Die Frau von Grand Designs-Star Kevin McCloud trennte sich, ging raus und zeigte nie sein Zuhause never

Kevin McCloud hostet Grand Designs seit über zwei Jahrzehnten
(Bild: Kanal 4)

Holen Sie sich die gewünschten Nachrichten direkt in Ihren Posteingang. Melden Sie sich hier für einen Mirror-Newsletter an.

Leider wurde bekannt gegeben, dass sich das Paar im Dezember 2019 trennt – und die Nachricht kam völlig aus heiterem Himmel.

Suzanna, bekannt als Zani, kam Berichten zufolge nach Hause und stellte fest, dass Kevin ihr Zuhause verlassen und seine Sachen mitgenommen hatte.

Laut Quellen in der Nähe von Suzanna war sie “am Boden zerstört”, dass Kevin “weggegangen” war und ihre Ehe vorbei war.

Damals sagte ein Kumpel von Suzanna gegenüber The Daily Mail: „Zani ist absolut am Boden zerstört.

“Eines Tages kam sie nach Hause und stellte fest, dass Kevin seine Sachen genommen und gegangen war.”

Das Paar soll sich vier Jahre vor der Bekanntgabe der Nachricht getrennt haben – Kevins Vertreter sagten, sie hätten sich scheiden lassen.

Ein Sprecher von Kevin sagte: “Ich kann bestätigen, dass sich Kevin und Suzanna leider getrennt haben. Wir werden keinen weiteren Kommentar abgeben.”

Kevin hat vier Kinder
(Bild: Kanal 4)

Das Paar hat zwei erwachsene Kinder zusammen, Milo und Elsie, während Kevin auch die Kinder Hugo und Grace aus früheren Beziehungen hat.

Hugo, der 2019 seine Frau Isabel heiratete, ist tatsächlich in die Fußstapfen seines berühmten Vaters getreten und hat angefangen, als Architekt zu arbeiten.

Im Jahr 2015 scherzte er über seinen Vater und postete am Dienstag einen Schnappschuss von Kevin auf einer Londoner U-Bahn-Reklametafel mit der Überschrift: „Dieses Gefühl, wenn du nach ein paar Bier in die U-Bahn steigst und Papa dich alle mit verschränkten Armen missbilligend ansieht .”

Während er ein begeisterter Skifahrer ist, ist Milo ein britischer Skirennfahrer und war einst Teil des Alpine U21 England Development Squad.

Er genießt nichts Besseres, als lustige Nachrichten über seinen alten Mann auf Grand Designs zu retweeten.

Obwohl Kevin seit Jahren ein TV-Favorit ist, sieht er sich nicht als Berühmtheit und bevorzugt ein ruhigeres Leben.

Eine Sache, die er sicherlich rätselhaft hält, ist, wie das Innere seines eigenen Hauses aussieht.

Kevin will sich nicht in seinem eigenen Zuhause zeigen

Er betritt gerne das Haus anderer Leute mit den Kameras, möchte aber nicht, dass jemand in seinem eigenen Haus herumschnüffelt.

„Wenn ich jede Woche auf den Seiten einer Zeitschrift Leute in meinem schönen Zuhause willkommen heißen würde, würden sie bald sehen, wie unglaublich langweilig es ist“, sagte er der Daily Mail.

“Es ist wichtig, ein bisschen Mystik zu bewahren. Je mehr von Ihrem Privatleben Sie in die Öffentlichkeit stellen, desto kleiner wird Ihr Privatleben.”

Kevin ist vor allem für seine Präsentationsfähigkeiten bekannt, aber er hätte viele verschiedene Karrieren machen können.

Bevor er an der Universität Cambridge begann, machte er eine Ausbildung zum Opernsänger in Italien.

Während seines Studiums der Geschichte oder Kunst und Architektur wurde er neben den Komikern Stephen Fry und Hugh Laurie Mitglied des berühmten Comedy-Ensembles Footlights.

Nach seiner Ausbildung zum Theaterdesigner und Mitarbeit an verschiedenen Produktionen, gründete er sein eigenes Lichtdesign-Büro mit 26 Mitarbeitern.

Grand Designs-Star Kevin McCloud „findet die Liebe wieder“, nachdem er sich von seiner Frau getrennt hat
(Bild: (Die Bilder von Kanal 4 dürfen in keiner Weise verändert oder manipuliert werden) KANAL 4 BILD PUBLICITY 124 HORSEFERRY ROAD LONDON SW1P 2TX)

Zu seinen besten Arbeiten gehört die geschnitzte und bemalte Gemüsedecke in den Lebensmittelhallen von Harrods.

Aber er machte bald den Schritt in die TV-Präsentation und moderierte 1998 die BBC2-Makeover-Show Home Front In The Garden.

Nun scheint es, dass Kevin vier Jahre nach der Trennung von seiner Frau wieder die Liebe gefunden hat.

Die Moderatorin wurde im Juni dieses Jahres bei einem Spaziergang mit der Geschäftsfrau Jenny Jones gesichtet.

Sie wurden beim Einkaufen und Essen in der Nähe seines viktorianischen Reihenhauses im West Country gesehen.

Ein Zuschauer sagte gegenüber The Sun: “Sie sahen sehr wohl zusammen aus und scheinen sehr ein Paar zu sein.”

Möchten Sie eine Geschichte erzählen? E-Mail an webfeatures@trinitymirror.com.

Posted on Categories Showbiz