Grand National 2021-Tipps: Die sieben Läufer von JP McManus, einschließlich Any Second Now im Fokus

(Bild: Getty)

Der National war das Ziel des von Ted Walsh trainierten Pferdes während der gesamten Saison.

An seinem Tag sehr fähig, nahm er den Kim Muir beim Cheltenham Festival 2019 über 3 m 2 f mit, was Optimismus für die Aintree-Reise gibt.

Walsh war vielseitig in Bezug auf den Boden und gewann die Erneuerung 2000 mit Papillon. Der diesjährige Konkurrent sieht angesichts der Art seiner letzten Leistung ein anständiges Gewicht.

Bewertung : 4/5

Minella Times 12-1

Die Minella Times wird bei Spielern sehr beliebt sein, da Rachael Blackmore die Fahrt für Trainer Henry de Bromhead übernimmt – ein Duo, das sich beim Cheltenham Festival hervorgetan hat.

Der Top-Jockey hofft, die erste Frau in ihrem Beruf zu werden, die bei Aintree gewinnt, und sagte, die Achtjährige habe ein “sehr solides” Profil.

Er hat jedoch einige Fragen zur Ausdauer zu beantworten, da die letzten zehn Gewinner über drei Meilen oder mehr gewonnen hatten.

Acht davon wurden zwischen 148 und 160 bewertet – und die Minella Times liegt mit 146 leicht unter dem Wert.

Sollte Blackmore einen guten Dreh geben, wenn er zu den Zäunen geht, aber Any Second Now sieht ein stärkerer Konkurrent aus.

Bewertung : 3/5

Kimberlite Candy 12-1

(Bild: Getty)

Der Neunjährige, der letztes Jahr für dieses Rennen gedacht war, als stattdessen ein virtueller Wettbewerb stattfand, kommt nach 126 Tagen von der Strecke frisch hierher.

Er verlor einen Schuh, als er bei der Becher Chase 2020 hinter Vieux Lion Rouge Zweiter wurde, als sein Springen insgesamt gut war.

Die Reise wird für ihn kein Problem sein, aber der Boden ist wahrscheinlich zu schnell für ihn.

Bewertung : 3/5

Anibale Fly 33-1

Der 11-Jährige ist Vierter und Fünfter im Rennen zuvor und genießt den Test, den Aintree anbietet.

Bei beiden Gelegenheiten hatte er nicht den Gangwechsel, um mit den Führern zu gehen und hinter ihnen zu bleiben.

Die aktuelle Form ist das Problem, da er in seinem Aufwärmrennen Fünfter von fünf Läufern war und die letzte Saison in einer Reise von Wettbewerben der Klasse 1 beendet wurde.

Sollte jedoch sein Spielrennen laufen.

Bewertung : 2/5

Canelo 40-1

(Bild: PA)

In guter Form in dieser Saison mit Siegen bei Aintree und Wetherby.

Ob er so weit bleiben kann, ist offen für Debatten, da seine besten Bemühungen bis zu drei Meilen waren.

Wird wahrscheinlich für einen späten Lauf aufgehalten, wenn er den Galopp halten kann.

Bewertung : 2/5

Die lange Meile 80-1

Philip Dempseys erster Läufer im Rennen sieht nach einem interessanten Außenseiter aus.

Nach einer Bewertung von 104 zeigte er eine ermutigende Leistung hinter Acapella Bourgeois und Burrows Saint im Fairyhouse.

Viel besser dran mit ihnen bei den Gewichten, er hat das Tempo, um seine frühe Form über kürzere Strecken zu bestimmen, und hat sich so geformt, als würde er weiter kommen.

Es ist ein Schritt ins Unbekannte und sein Preis spiegelt dies wider.

Bewertung : 3/5

Ok Corral 80-1

Nicky Henderson hat dieses Rennen noch nicht gewonnen, obwohl er 41 Läufer ausgesandt hat.

Der leicht rennende 11-Jährige hat bei der Hürde der Albert Bartlett Novices 2018 den zweiten Platz belegt und eine Sky Bet Chase gewonnen.

Er hat viele Fähigkeiten und sollte bleiben, wurde jedoch bei seinem erneuten Auftritt, der das Fragezeichen ist, hochgezogen.

Bewertung : 2/5

VERDICT: Jede Sekunde jetzt sollte das Beste aus dem McManus-Team herausholen, aber The Long Mile nicht zu einem hohen Preis für Platzzwecke rabattieren.

Posted on Categories Sport