Guto Harris verlässt GB News, weil er das Knie auf Sendung genommen hat

Guto Harris nahm das Knie auf GB News (Bild: GB News)

Guto Harri hat GB News verlassen und sagte, er sehe “keine andere Möglichkeit”, als zurückzutreten, nachdem der Sender darauf reagiert hatte, dass er das Knie auf Sendung genommen hatte.

Er machte die Geste aus Solidarität mit der englischen Mannschaft und erklärte, er habe “verstanden”, warum sie vor den Spielen der EM 2020 gegen Rassismus in die Knie gegangen sind.

In seinem Rücktrittsschreiben, das The Independent erhalten hat, sprach Harri über die kürzliche Einstellung von Nigel Farage, der erklärte, dass er in seinem Programm “für niemanden die Knie nehmen würde”.

‘Bitte erklären Sie, dass dies nicht gegen redaktionelle Standards verstößt, aber ich habe es getan‘, heißt es in Harris Brief.

Er wurde Berichten zufolge “auf unbestimmte Zeit aus der Luft genommen” inmitten der heftigen Gegenreaktionen der Aufrufe von GB News.

Es kommt, nachdem Farage ankündigte, dass er zu GB News wechselt, und sagte: “Seit der Politik habe ich mich mit Rundfunk und Rundfunkangelegenheiten beschäftigt, das tut es wirklich, wirklich.

‘Es bringt die Leute dazu, Probleme zu betrachten, auf unterschiedliche Weise über Probleme nachzudenken und kann sehr einflussreich sein.’

Um dieses Video anzuzeigen, aktivieren Sie bitte JavaScript und ziehen Sie ein Upgrade auf ein Web in Betracht.
Browser, der
unterstützt HTML5
Video

Der ehemalige Vorsitzende der Brexit-Partei sagte, dass er zuvor dreieinhalb Jahre bei LBC gearbeitet habe, mit dem, was er als “ein bisschen Erfolg” bezeichnete.

“Auf YouTube haben sich Millionen von Leuten meine Videos angesehen und oft habe ich Geschichten erzählt, die alle anderen ignorieren wollen”, sagte er.

Er fuhr fort und erklärte, dass seine selbstbetitelte GB News-Show ab Montag, dem 19. Juli, von Montag bis Donnerstag von 19:00 bis 20:00 Uhr auf dem Kanal ausgestrahlt wird.

Herr Farage versprach, “die härtesten Nachrichten des Tages aufzunehmen” und sagte, dass er Leute interviewen wird, “die ihre Themen wirklich verstehen”.

Sehen Sie sich Farage in GB News von Montag bis Donnerstag ab 19:00 Uhr an. Sie werden es nicht verpassen wollen. pic.twitter.com/NUy10qq07g

— GB News (@GBNEWS) 17. Juli 2021

‘Und außerdem werde ich in dieser Show für niemanden auf die Knie gehen’, fügte er hinzu.

Harri sagte auf dem Kanal, dass er “nie verstanden” habe, während die Leute dagegen waren, das Knie zu nehmen, und fügte hinzu: “Ich war eher einer von denen, die dachten: “Müssen wir das wirklich bei jedem Fußball tun?” übereinstimmen?“

Mehr: Rassismus

Mann, der seine rassistischen Schimpfwörter gegen englische Spieler gefilmt hat, wird aus der örtlichen Kneipe verbannt

Mann beschwert sich, dass er missbraucht wird, nachdem er rassistische Beleidigungen über englische Spieler gepostet hat

Love Islands Sherif Lanre knallt Serie, weil sie Danny Bibby nicht wegen N-Wort gestrichen hat

‘Aber nachdem ich gesehen habe, wie abscheulich Rassismus unter einigen englischen Fans ist, verstehe ich völlig, warum diese Mannschaft Tag für Tag, jedes Mal, wenn sie sich einsetzt. a ging auf den Platz.

‘Im Nachhinein habe ich vielleicht unterschätzt, wie nahe der Rassismus an der Oberfläche ist.’

Der 55-Jährige hat sich dann selbst das Knie zugezogen. Drei Tage später wurde berichtet, dass er „auf unbestimmte Zeit aus der Luft genommen“ wurde.

GB News lehnte einen Kommentar ab, wenn er von Metro.co.uk kontaktiert wurde.

Hast du eine Geschichte?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder ein Bild haben, wenden Sie sich per E-Mail an das Unterhaltungsteam von Metro.co.uk per E-Mail an celebtips@metro.co.uk 020 3615 2145 oder besuchen Sie unsere Seite „Submit Stuff“ – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

MEHR: Love Island-Zuschauer schockiert, als N****s In Paris-Lied inmitten von Danny Bibby-Rassismus-Reihe verwendet wird: „Massive Respektlosigkeit“

MEHR: Ben Shephard bringt Charlotte Hawkins dazu, ihm Tee zu machen, und wird sofort von Susanna Reid erzählt

Posted on Categories Showbiz