Henrikh Mkhitaryan erklärt, warum er unglücklich war bei Arsenal, als er Tropfen Hinweis über Zukunft

Abonnieren, verwenden Wir Ihre E-Mail-Adresse nur für den Zweck der Zusendung der Newsletter ein. Bitte sehen ourPrivacy Noticefor details zu Ihrem Datenschutz rightsThank Sie für subscribingWe mehr newslettersShow meSee unsere Privatsphäre noticeCould nicht abonnieren, versuchen Sie es erneut laterInvalid E-Mail

Henrikh Mkhitaryan sagt, er war verzweifelt, Sie zu beenden Arsenal für Roma in diesem Sommer als wollte er „in den Genuss, Fußball zu spielen wieder“.

Gunners Mittelfeldspieler Mkhitaryan, der zog in die Emirates-Stadion im Januar 2018 von Manchester United, hat sich der Italiener auf Leihbasis für den rest der Saison.

Mkhitaryan tauschen Sie sich mit Alexis Sanchez im Januar letzten Jahres ist nun weithin als einer der schlechtesten deals der Neuzeit, sowohl mit Arsenal und Manchester United scheitern zu sehen, die besten Spieler.

Und die Armenien-star eröffnet hat, auf seine vorübergehende verlassen, zuzugeben, er wusste nicht einmal diskutieren ein potenzielles Gehalt mit Roma, weil er so verzweifelt an, Sie zu begleiten.

Henrikh Mkhitaryan hat sich Roma auf Darlehen für den rest der Saison
(Bild: EPA EFE/REX)

Lesen Sie Mehr

  • Arsenal-Spieler FIFA 20 Bewertungen bestätigt, als Mesut Ozil ‚ s-rating fällt

 

„Ich habe zu genießen, Fußball zu spielen, egal der Ort,“ sagte Mkhitaryan. „In England, ich fühlte mich nicht mehr glücklich.

„Ich bekam einen Anruf von meinem Agenten-und ich wollte kommen, denn es war eine große Gelegenheit für mich. Ich hatte noch nicht einmal eine Diskussion mit meinem Agenten über Geld.

„Vielleicht war ich passt nicht so gut im englischen Fußball, so denke ich, dass eine Veränderung gut war.

„Der Letzte Monat bei Arsenal, ich war nicht glücklich, so dass ist, warum ich sagte, es war besser, zu kommen, um Roma und um glücklich und bekommen das Vergnügen vom spielen wieder Fußball.

Der Mittelfeldspieler ertrug eine miserable Zeit bei Arsenal
(Bild: WILL OLIVER/EPA EFE/REX)

Lesen Sie Mehr
Mirror Football ‚ s Top Stories

  • Innerhalb Abramowitsch die £1.2 bn yacht

  • TV-Einnahmen der Klubs

  • England 5-3 Kosovo: 5 Punkte sprechen

  • Spieler Bewertungen aus England gewinnen

„Jetzt bin ich in Rom und ich mich auf Sie zu konzentrieren. Dies ist nicht ein Schritt rückwärts, als große Fußball hier gespielt wird.

„Das wollte ich ändern Landschaft und für mich ist es eine Gelegenheit, die ergriffen werden.“

Armenien Kapitän Mkhitaryan, mittlerweile, schoss zweimal über das Wochenende, wie Armenien fassungslos Bosnien mit einem dramatischen 4: 2-Sieg in Ihrer Euro-2020-qualifier.

Der Sieg hob Armenien über Bosnien in Gruppe J, als Sie sich auf den Dritten Platz mit neun Punkten, drei hinter Finnland. Bosnien vierte mit sieben. Die top zwei qualifizieren sich für das Turnier im nächsten Jahr.