Einblick in das Leben der Jean-Slater-Schauspielerin Gillian Wright von EastEnders mit geheimen früheren Jobs und Nahtoderfahrungen

  • Aktualisiert: 11.34, 15. September 2021

Gillian Wright, der Star von EASTENDERS, hat sich in ihren 18 Jahren in der Soap zu einer der beliebtesten Figuren des Square entwickelt.

Ihre preisgekrönten Auftritte als Jean Slater, die gegen Eierstockkrebs und psychische Probleme gekämpft hat, haben sie bei den Zuschauern beliebt gemacht.

.

2Gillian Wright ist in einigen der Die beliebtesten Shows des LandesBildnachweis: Getty
2Gillian hatte ihren ersten Auftritt bei EastEnders in 2004

Jean droht nun eine mögliche Gefängnisstrafe, nachdem bei ihr zu Hause eine Cannabisfarm entdeckt wurde.

Die Zuschauer werden bald sehen, wie sie in Polizeigewahrsam zusammenbricht, da das polizeiliche Verhör zu viel wird und es gibt Befürchtungen, dass sie einen Aufenthalt im Inneren nicht überleben könnte.

Während sie jetzt Seifenkönigin ist, verbrachte Gillian, 61, Jahre damit, ihr Handwerk in bekannten Programmen und angesehenen Theaterstücken zu verfeinern. Wir werfen einen Blick auf ihr Leben abseits von Seifenland:

PINSEL MIT DEM TOD

2015 hatte Gillian eine Nahtoderfahrung, als sie von einer akuten Pankreatitis – einer schnellen Entzündung des Organs – befallen wurde.

Die Schmerzen waren so stark, dass sie verriet, dass sie lieber eine Pille genommen hätte, um ihr Leben zu beenden, als sich ihr für einen weiteren Tag zu stellen.

In einem Interview mit dem Mirror sagte sie: „Es war Touch and Go.