Im Privatleben des irischen Golfstars Shane Lowry von der Frau Wendy bis zur „großen Entscheidung“

Shane Lowry
(Bild: instagram.com)

.

2015 kauften sie ein Haus im viktorianischen Stil in Süd-Dublin.

Shane verbringt jetzt viel mehr Zeit in den USA, nachdem er jahrelang nach Irland gereist ist.

Über die Belastung, die das ständige Reisen für sein persönliches und berufliches Leben bedeutete, sagte Shane: „Es ist hart, und es war in den letzten Jahren sehr hart für mich, und ich habe das Gefühl, dass dies mein Untergang war, um ehrlich zu sein .

Shane Lowry mit seiner Frau Wendy
(Bild: instagram.com)

“Ich bin zu viel gereist und habe nicht genug von den Mädchen gesehen, und es wird schön sein, sie die meiste Zeit bei mir zu haben.”

2017 zog die Familie in eine Mietwohnung in Palm Beach.

Der Umzug erwies sich als erfolgreich, als Shane 2019 den Claret Jug gewann. Nach dem Sieg kaufte die Familie ihr Haus in der wohlhabenden Gegend von Jupiter, Florida.

Während der stolze Ire Irland immer als seine Heimat betrachten wird, hat er gesagt, dass er erwägt, dauerhaft in die USA zu ziehen.

In einem Interview mit RTE Radio Sport im April sagte er: „Iris ist gerade vier Jahre alt geworden und geht bald in die Schule, also müssen wir in den nächsten sechs Monaten eine große Entscheidung treffen.

“Ich denke, hier wird Golf auf absehbare Zeit sein, wenn man auf höchstem Niveau spielen will.”

Er fügte hinzu: “Ich hoffe, dass die nächsten sechs, sieben, acht Jahre die besten Jahre meiner Karriere werden.”