In den Häusern von Little People, von Zach & Toris Haus mit 5 Schlafzimmern bis hin zu Matt Roloffs atemberaubender 100 Hektar großer Farm in Oregon

  • Aktualisiert: 19:30, 10. September 2021

DIE Familie Roloff wurde mit Little People, Big World berühmt – und hat seitdem das damit verbundene Vermögen verwendet, um ein entsprechendes Immobilienimperium aufzubauen.  

Bilder, die The Sun erhalten hat, zeigen die Häuser, in denen die Reality-TV-Stars leben, von Matt Roloffs atemberaubender 100 Hektar großer Farm in Oregon bis hin zum traditionellen Haus seines Sohnes Zach mit fünf Schlafzimmern in der Nähe.  

.

11Kleine Leute Die Farm von Big World-Star Matt Roloff befindet sich auf einem weitläufigen 100 Hektar großen Grundstück in Helvetia, OregonBildnachweis: Social Media – Siehe Quelle
11Der Reality-Star ist umgezogen zur Farm im Jahr 1990Bildnachweis: The US Sun

11Der Roloff-Clan hat nutzte ihr Vermögen, um ein beeindruckendes Immobilienimperium aufzubauenBildnachweis: Siehe Bildunterschrift

Die meisten der ständig wachsenden Promi-Familie leben nahe beieinander in und um den wohlhabenden Vorort Hillsboro, westlich von Portland, Oregon. 

Familienpatriarch Matt, 59, kaufte 1990 mit seiner damaligen Frau Amy, 56, als kleiner Fixer auf 34 Hektar das, was Roloff Farms in der nicht rechtsfähigen Gemeinde Helvetia werden sollte.

Als das Paar einzog, war alles, was sie hatten, ein „verfallenes altes Bauernhaus, eine heruntergekommene Scheune und ein überwucherter Pfirsich“, so die Website der Farm. 

Seitdem sind nicht nur die vier Kinder des Paares aufgewachsen und in ein Eigenheim gezogen, sondern es hat sich auch in über 100 Hektar verwandelt, die mit einem Kürbisbeet, einem Piratenschiff auf einem See und einem dreistöckigen Baumhaus ausgestattet sind , und eine mittelalterliche Burg in voller Größe.

Es hat auch ein reglementiertes Fußballfeld, ein Volleyballfeld, einen Minenschacht, Tunnel, Nebengebäude und restaurierte Scheunen

Das Anwesen ist während der Kürbisbeet-Saison im Oktober an Wochenenden für die Öffentlichkeit zugänglich und die Familie bietet das ganze Jahr über auch 30-minütige private Führungen durch das Anwesen an.