In Molly-Mae Hagues „gesundem Wochenende“ wandern mit Tommy Fury nach 9/11-Tribut-Gegenreaktionen

  • Aktualisiert: 16:40, 12. September 2021

MOLLY-MAE Hague hat ein entspanntes und “gesundes” Wochenende mit ihrem Freund Tommy Fury genossen, nachdem sie sich einer großen Gegenreaktion der Fans ausgesetzt hatte.

Pretty Little Thing und Molly-Mae Hague als Kreativdirektorin gerieten unter Beschuss, weil sie ein Bild der Zwillingstürme in einer Hommage an die Opfer des 11.

9Molly-Mae Hague und ihr Freund Tommy Fury ging am Wochenende im Lake District campenBildnachweis: Instagram
9Molly-Mae wanderte mit ihrer Schwester ZoeCredit : Instagram

.

Aber Molly-Mae hat die Folgen ignoriert, indem sie sich von den sozialen Medien getrennt hat und im Lake District campen ging.

Molly und Tommy schlagen zusammen mit Mollys Schwester Zoe und ihrem Freund Danny ihr Lager am atemberaubenden Ort Grey Knotts auf.

„Foto-Dump von einem gesunden Wochenende mit wildem Camping“, schrieb sie heute Nachmittag auf Instagram und teilte Schnappschüsse.

In der Zwischenzeit hat Tommy, 22, die Fans in seinen Instagram-Geschichten darüber auf dem Laufenden gehalten, was die großartigen Vierer alles gemacht haben.

Sie begannen ihren Tag in der Stadt Catterick Garrison in North Yorkshire.

Als der Boxer ins Auto stieg, sagte er zu den Fans: “Also ein kleines Update für den Tag, wir haben uns entschieden, campen zu gehen.”