IRFU-Chefs warnen, werden Sie aus dem Geschäft gehen, wenn Rugby nicht zurückgeben können, in absehbarer Zukunft

Eine Allgemeine Ansicht von dem Aviva-Stadion (Bild: ©Firma inpho/Bryan Keane)Melden Sie sich zum KOSTENLOSEN E-Mail-Benachrichtigungen von Irish MirrortäglichSubscribeWhen Sie abonnieren, verwenden wir die Informationen, die Sie senden Sie diese Newsletter. Manchmal werden Sie auch Empfehlungen für andere Verwandte Newslettern oder Dienstleistungen, die wir bieten. OurPrivacy Noticeexplains mehr über wie wir Ihre Daten verwenden und Ihre Rechte. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.Danke für subscribingSee ourprivacy noticeInvalid E-Mail

IRFU Chefs haben gewarnt, dass Sie aus dem Geschäft gehen, wenn Kontakt-sport ist nicht in der Lage, um die Rückkehr in die absehbare Zukunft aufgrund der Covid-19.

Und Union-Chefs sind verspannt, für die Möglichkeit, zu verlieren, einige von Irlands top-Spieler in der fall-out aus der Pandemie.

Die Provinzen sind vorgesehen für eine Rückkehr zum training am Juli 12 – und spielen am August 22/23 im Aviva Stadium.

Aber Quadratur eine Rückkehr mit den Gesundheitsbehörden verlangen für die soziale Distanzierung könnte scheitern, diese Hoffnungen. Hängt alles von der irischen Regierung geben grünes Licht.

“Alle Gewerkschaften sind in Schwierigkeiten”, sagte der IRFU-CEO Philip Browne.

“Ich glaube nicht, dass es eine Einheit, die ich bin mir dessen bewusst, dass die Suche nicht an einem singulären finanziellen Auswirkungen als ein Ergebnis dieser Krise.

“Für einige ist es wahrscheinlich, um größer zu sein, als andere. Ich bin nicht eingeweiht, um die finanziellen details zu allen – aber ich weiß, dass für einige, darunter die IRFU, es ist potentiell existentielle.

“Wenn von Kontakt-sport ist nicht in der Lage sein, neu zu starten, auch dann wird es existentiell.

“Ich glaube nicht, dass es eine Einheit in der Welt, die nicht zu einer großen finanziellen Schwierigkeit.”

Während einige große Klubs in ganz Europa – Dank wohlhabenden Spendern, kann Wetter die aktuelle Finanzkrise, andere haben vielleicht zu off-load einige große Namen Spieler.

Browne einräumt, hat er nicht ausschließen, die Möglichkeit der Provinzen haben Maßnahmen zu ergreifen, um..

“Es ist eine Möglichkeit, ja”, sagte Browne. “Am Ende des Tages, wir alle Leben innerhalb unserer Mittel.

“Wenn dies tatsächlich bedeutet, dass es bessere Angebote anderswo, dass die Spieler wahrscheinlich dann, denke ich, soll es so sein

Eine Allgemeine Ansicht von der Aviva Stadium
(Bild: ©Firma inpho/Dan Sheridan)

Lesen Sie Mehr
Verwandte Artikel


  • Die irische Rugby-Bossen getroffen haben, die eine ‘Klippe’, wie Sie warnen vor möglich, €20 Mio Umsatz Verlust

Lesen Sie Mehr
Verwandte Artikel


  • Erklärer: die irische Rugby-der lange Weg zur Normalität als IRFU Grundstücke zurück

Melden Sie sich für den Irish Spiegel newsletter

Melden Sie sich für unseren newsletter heute!

Einfach pop Ihre e-mail in das Feld an der Spitze dieses Artikels und Sie erhalten alle aktuellen news und Unterhaltung direkt zu Ihnen

Jeden Tag schicken wir dir eine Zusammenfassung per e-mail über alle Neuigkeiten. Lokalen Irish news, UK und internationale Nachrichten, lokale und nationale Sport-und entertainment-news , alle in einem handlichen e-mail.

Eine Abmeldung von diesem service ist jederzeit möglich. Und seien Sie versichert, dass Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben werden.

“Ich glaube tatsächlich, dass, außerhalb vielleicht ein oder zwei Märkte, die Sie gehen, um zu sehen, eine ziemlich erhebliche Umstellung des Marktes als Ergebnis all dieser.

“Auch auf club-Ebene, Blick auf Großbritannien und Frankreich, gibt es einige erhebliche Schwierigkeiten bei der club-Ebene.”

Browne schien ein Licht auf, wie sich die situation betroffen, die IRFU Mitarbeiter.

Über 500 Menschen beschäftigt sind, die von der Union – einschließlich der Spieler, management -, Beratungs -, Administrations-und PR-Mitarbeiter – verteilt auf die vier Provinzen.

“Wir sind alle unter den gleichen Satz von Einschränkungen in der Lohn-Stundung-Schema”, sagte er.

“Es gibt einige, die offensichtlich damit beschäftigt und andere, die wirklich nicht eine verdammt viel zu tun. Es ist eine sehr schwierige, anstrengende Zeit für alle unsere Mitarbeiter.

“Wir sind nicht einzigartig. es ist wie viele andere Unternehmen rund um das Land, in dem wir alle hatten Pläne, wir hatten alle eine Karriere – Weg- dann plötzlich die Karten zusammen geworfen in der Luft, und Unsicherheit ist da.

“Die Unsicherheit ist das größte Problem. Ich kann nicht, geben unseren Mitarbeitern Sicherheit, kann die Regierung nicht geben Ihnen Sicherheit.

“Was wir tun können, ist zu versuchen, um sicherzustellen, dass wir halten die Menschen informiert. Wir müssen ehrlich sein und vorne und im großen und ganzen unsere Mitarbeiter wissen das zu schätzen.

“Doch Sie sind alle besorgt – einige sind mehr betroffen als andere in Bezug auf junge Familien und solche Sachen.

“Es ist kein Unterschied zu jedem anderen Geschäft, wir müssen uns einfach bewusst sein, dass”.

Veröffentlicht am Kategorien Sport