Jake Quickenden eilte ins Krankenhaus, nachdem er sich während der Dreharbeiten zu Celebrity SAS bei einer Horrorverletzung „Sehnen vom Knochen gerissen“ hatte

  • Aktualisiert: 21:47, 11. September 2021

JAKE Quickenden wurde ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem er sich während der Dreharbeiten zu Celebrity SAS: Who Dares Wins bei einer Horrorverletzung „die Sehnen aus den Knochen gerissen“ hatte.

Der 33-jährige Star wird in der morgigen Folge aus dem Wettbewerb gedrängt, wobei der ungewöhnliche Unfall ihn in Qualen zurücklässt.

.

2Jake erlitt eine qualvolle Verletzung während Dreharbeiten zu Celebrity SASBildnachweis: Pete Dadds / Channel 4
2Mehrere andere Darsteller waren auch dabei aus der Show gezwungenBildnachweis: Kostenlos für redaktionelle Verwendung

Über seine vorzeitige Abreise sprach Jake, der nun monatelang rehabilitiert werden muss: „Die Erkenntnis, dass ich nicht mehr weitermachen konnte, war ein Albtraum.

“Es tat weh, aber der Schmerz störte mich nicht. Ich war einfach so genervt, dass meine Zeit damit um war und meine Reise zu Ende war. Ich bin einfach am Boden zerstört.”

Jake musste nach der schmerzhaften Verletzung operiert werden, die passierte, als er versuchte, sich auf See auf ein Boot zu ziehen.

Er schrie vor Schmerzen, als die Sanitäter zu Hilfe eilten, und der neue Vater erklärte: „Ich habe mir meinen Brustmuskel und meinen Bizeps gerissen, sodass die Sehnen direkt vom Knochen gerissen wurden.

“Ich musste sie bis zu meiner Schulter strecken lassen. Ich habe jetzt vier Stifte in meiner Schulter, wo sie alle wieder an ihrem Platz sind.

“Nach der Operation hatte ich 48 Stunden lang überhaupt kein Gefühl in meinem Arm. Es war, als wäre mein Arm komplett weg.”