James Haskell zugeschlagen für ‚widerlich‘ Witz über Jacqueline Jossa-bikini-snap

Anmeldung zum KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Benachrichtigungen von Irish MirrortäglichSubscribeWe nutzen Ihre E-Mail-Adresse nur für die Zusendung des newsletters. Bitte sehen ourPrivacy Noticefor details zu Ihrem Datenschutz rightsThank Sie für subscribingSee ourprivacy noticeInvalid E-Mail

James Haskell hat schon zugeschlagen, für einen Kommentar, den er Links auf ein Foto von Jacqueline Jossa auf Ihrem Instagram.

Ich bin ein Promi-Gewinner veröffentlicht ein Foto von sich am Strand mit einem Fußball und Ihrem Lager mate einen Kommentar hinterlassen, die gesehen hat ihn gebrandmarkt „widerlich“.

Jaqueline posted ein Foto von sich kicken einen Fußball am Strand, trägt einen bikini unter einigen Jeans-latzhose.

James, die Hauptrolle in ich bin ein Promi mit Jacqueline im letzten Jahr, kommentiert: „Sie sehen, wie Sie warten auf den Sonnenschein, der bus und wenn jemand berührt Ihre Fußball Sie wird verrückt.“

(Bild: @jacjossa/Instagram)

(Bild: Instagram)

Er scheint gelöscht, der Kommentar, nachdem Jacqueline die wütenden Anhänger geplant, die grausame Bemerkung, die Anspielung auf speziellen transport von Menschen mit Behinderungen eingesetzt.

„Tut mir Leid, so eine schlecht beurteilt Kommentar…“, schrieb einer.

„Als Eltern eines Kindes mit einer Behinderung, die diese Art von Kommentaren sind oft sagte, zu verhöhnen, eine person, die Behinderung und eine enorme offensive, die Erfahrung aus Erster hand die Kämpfe und Schmerzen, die ein behinderter Mensch oder ein Familienmitglied, das hört Kommentare zu einer person, die Sie lieben, es ist herzzerreißend.

James Haskell hat mit der Marke „ekelhaft“ für den Kommentar
(Bild: Instagram)

„So werde ich gerne auf die pc-brigade, zu verteidigen, mein Kind, und andere mit einer Behinderung,“ pyrogene anderen.

Ein anderer fügte hinzu: „Wow, James, zeichnete sich hier, dies ist sicherlich nicht ‚Geplänkel Mittel -‚ und Nein, ich bin keine Schneeflocke, nur denke, das ist eine schreckliche Bemerkung.“

James und Jacqueline lebte in den Promi-Dschungel zusammen
(Bild: REX)

MirrorOnline erreicht hat, um eine rep für James für den Kommentar.

James Taylor, Leiter Politik, Kampagnen und Public Affairs bei der Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen charity Scope, sagte : “Ignorant, böse Sprache wie diese ist nicht zu spaßen.

“Öffentliche Figuren machen diese Arten von Kommentaren legitimiert die Diskriminierung, die für viele Behinderte Menschen immer noch das Gesicht auf einer täglichen basis.
“Negative Einstellungen, Sprache und Missverständnisse halten kann, Behinderte Menschen wieder in das Leben, überall von der Arbeit zum Einkaufen auf der high street.

„Es ist Zeit, ein Ende zu setzen es.“