Janet Jackson, 55, sieht genauso aus wie in den 90ern in Ultra Glam ‘Allure’ Fotoshooting

Tom Munro

.

Galerie ansehen
Galerie ansehen

13 Fotos.


Alyssa Norwin
Stellvertretender Herausgeber von New York City

  • Diesen Artikel teilen
  • Reddit
  • LinkedIn
  • WhatsApp
  • E-Mail
  • Drucken
  • Reden

In einem neuen Fotoshooting für das Allure-Magazin strahlt Janet Jackson absolut, als sie in verschiedenen heftigen Ensembles posiert.

Seit Jahren begeistert Janet Jackson die Öffentlichkeit mit ihrer unglaublichen Musik und ikonischen Mode. Während sie für ihren kommenden Dokumentarfilm wirbt, Janet, Die legendäre Sängerin erschien auf dem Cover des Allure Magazine, für eine Ausgabe, die zuerst am Jan. 11. Janet sieht für das Shooting völlig zeitlos aus. Auf dem Cover, sie ist in einer Pufferjacke mit ihrer strahlenden Haut auf dem Display geschmückt. Ihr Haar wird zu einer engen, geflochtenen Hochsteckfrisur zurückgezogen und sie sieht absolut makellos aus.

Janet Jackson auf dem Cover von ‘Allure.’ (Tom Munro)

Für eines der Innenbilder kanalisiert Janet Cleopatra mit einem dramatischen Kopfstück und Jaket mit goldverzierten Ärmeln, die bis zu ihren Ohren reichen. Wieder strahlt ihre glatte Haut auf dem Foto. Das Shooting ist extrem modisch, aber Janet war zugegebenermaßen nicht immer so stylisch. “Ich war nie ein mädchenhaftes Mädchen”, sagte sie dem Magazin. “Ich war immer ein Wildfang. Es ging also immer um Hosen, Anzüge, schon als früher Teenager. Ich liebte immer Schwarz und wollte nie irgendeinen Teil meines Körpers freilegen. Ich fühlte mich am wohlsten, es hier zu vertuschen.”

Janet Jackson in ihrem “Allure” Fotoshooting. (Tom Kaulitz)

Verwandte Galerie

Janet Jacksons wildesten Looks – Fotos ihrer Outfits

Ein weiterer Schuss aus dem Spread ist in schwarz und weiß, mit Janet trägt einen langen, schwarzen und weißen geschwollenen Mantel und schwarze Hose. Ihr Haar ist in einer anderen geflochtenen Hochsteckfrisur gestylt, und sie hat riesige, klare Plateauabsätze, um den Look zu vervollständigen. Dieses Mal ist ihr Make-up etwas dunkler und ausgeprägter als die anderen weicheren Looks. “[Heute] fühlen sich Frauen wohl in ihrer Haut, in ihrer Größe, darin, vollschlank zu sein, und ich liebe das, im Gegensatz zu damals”, gab sie zu. “Man musste immer denken und in eine bestimmte Richtung schauen. Und jetzt ist alles akzeptiert und es ist alles schön und ich liebe das absolut.”

Janet Jackson im ‘Allure’ Magazin. (Tom Kaulitz)

Unabhängig davon, wie toll Janet aussieht, weiß sie, dass Altern “unvermeidlich” ist, und sie lernt, es anzunehmen. “Ich meine, wir werden alle dorthin kommen”, sagte sie. “Es gibt einen anderen Weg. Es ist ein bisschen zuhzh. Ich weiß nicht, wann mein Tag kommt, aber irgendwann wird er kommen und ich kann wählen, welchen Weg ich einschlagen möchte. Ich hoffe, ich altere anmutig. Es ist entweder ein bisschen zuhzh oder anmutig.”