Jason Manford gejagt 80 Meilen durch schimpfen road rage-Treiber in horror Tortur

SubscribeSee unsere Privatsphäre noticeMore newslettersThank Sie für subscribingWe mehr newslettersShow meSee unsere Privatsphäre noticeCould nicht abonnieren, versuchen Sie es erneut laterInvalid E-Mail

Jason Manford war das Ziel, eine „erschreckende“ in der Nähe von 80-mile chase durch einen schimpfen road rage-Treiber.

Der Komiker hatte den Missbrauch schrie Sie ihn an und der Schurke ist der Autofahrer dann „bog in die Straße“ vor seinem van.

Jason, 38, zugegeben, es war wie in einem „Hitchcock-Film“, endet erst, wenn er und sein Fahrer steuerte auf eine Polizei-station.

Der fremde weggeworfen seinem Auto und floh.

Jason ist der Alptraum begann am Samstag Abend, nachdem er durchgeführt hatte, einen stand-up-Konzert im Sinah Warren Hotel Hayling Island nahe Portsmouth.

Der Vater-of-five, sagte: “Es war eine der seltsamsten Erfahrungen, die ich gemacht hatte. Gibt es road rage. Was bedeutet, dass die letzten zwei Meilen? Aber dieser Typ folgte uns seit fast 80 Meilen.“

Jason dachte, er war in einem horror-Film

Lesen Sie Mehr

  • Jason Manford bricht Stevenage gig ein ZWEITES mal zu beobachten, die World Cup semi-final

 

Jason, verheiratet, die zweite Frau Lucy, aufgenommen von pal Lionel nach der show nach Hause genommen nach London.

Er sagte: “Wir sind in einem Mercedes Viano Silber van. Da ist ein Typ in einem alten 2006 Toyota.

“Er hat die Warnblinkanlage an. Er hält über die Straße, blockieren uns. Er sagt, ‚Sie Haben zu springen-führt?‘ Wir sagten, ‚Nein‘, und fahren vorbei.“

Er hatte gerade einen Auftritt im Sinah Hotel
(Bild: Edward Stephens)

Aber 10 Minuten in der Reise, die der Mensch in seiner Mitte dreißig und trägt einen weißen Hut, erschien neben Ihren van in seinem Auto.

Jason fügte hinzu: „Er schrie aus dem Fenster,“ Warum hast du nicht irgendwelche Sprung-führt?‘ und ‚Was machen Sie denn hier auf der Insel? Das ist meine Stadt‘. Ich dachte, ‚Wir gehen, zum aufwachen in einer wicker man hier‘.

“Er folgt uns, fahren gefährlich, unterboten Sie uns über die A3, die immer in front und Bremsen plötzlich.

Jason Manford mit seiner Frau Lucy
(Bild: Daily Mirror)

Lesen Sie Mehr

  • Jason Manford, verrät er ‚kämpft‘ mit Depressionen in der Brutal ehrliche video

 

“Er kam hinter uns blinkt uns, PIEPEN Sie uns, rufen, und Ausweichen in die Straße vor uns. Es war ein bisschen erschreckend.“

Sie schafften es, zu verlieren den fremden, aber 15 Minuten später, tauchte er wieder auf. Jason fügte hinzu: „Es war wie, ‚Sind wir in einem Hitchcock?'“

Der Mann verschwand, wenn das paar fuhr nach Sutton Polizei in Surrey.

Ein Met Polizeisprecher sagte: “Wir haben eine Gegend suchen, und befindet sich das Fahrzeug, gesperrt, hinter dem Bahnhof. Der Mann [Jason] hat nicht wollen ein Verbrechen melden“.