Jennifer Aniston: “Wenn man älter wird, trifft man einfach eine wundervolle Person, die einen Rattenfick macht”

Jennifer Aniston hatte eine großartige Zeit als knallharter, gerissener Morgenshow-Star Alex Levy in The Morning Show.

Und die Freunde sagten Drew Barrymore am Montag auf der Bühne des Paramount Theatre in Los Angeles, dass die Rolle der Alex besser für ihre psychische Gesundheit ist als jahrelange Therapie.

Der Ex von Brad Pitt und Justin Theroux sagte auch, es sei ihr egal, was die Leute davon halten, dass sie eine aggressive Frau in der Apple TV+-Show spielt, weil sie keine “Ratte” mehr gibt Arsch’ über Urteile.

.

Hübsches Sitzen: Jennifer Aniston sagte Drew Barrymore am Montag im Paramount Theatre in Los Angeles, dass die Rolle von Alex in der Morning Show besser für ihre psychische Gesundheit war als jahrelange Therapie

Egal: Der Ex von Brad Pitt und Justin Theroux sagte auch, es sei ihr egal, was die Leute davon halten, dass sie in der Apple TV+-Show eine aggressive Frau spielt, weil sie kein ” Rattenarsch’ über Urteile

Die Show am Montag startete die zweite Staffel von The Drew Barrymore Show.

Drew fragte Jen: Du kennst The Morning Show, was kanalisierst du darin, weil es das Beste ist, was ich je als Schauspielerin und in deinem Werk gesehen habe?

Teilen

Jennifer antwortete: ‘Im Grunde ging es nur darum, einige der Schatten, blinde Flecken, die ich in eine bestimmte Datei eingefügt habe, noch einmal zu besuchen und sie direkt zu treffen und sie tatsächlich freizugeben.'< /p>

Und der “We’re The Millers”-Star sagte auch, es sei “eine außergewöhnliche Therapie, besser als jeder echte Therapeut, zu dem ich seit Jahren gehe”.

Der Charakter: Drew fragte Jen: Du kennst die Morning Show, was kanalisierst du darin, weil es das Beste ist, was ich je als Schauspielerin und in deinem Werk gesehen habe? Jennifer antwortete: ‘Im Grunde ging es nur darum, einige der Schatten, blinde Flecken, die ich in eine bestimmte Datei eingefügt habe, noch einmal zu besuchen und sie direkt zu treffen und sie tatsächlich freizugeben.’

Als Drew fragte, ob Levy “der Charakter ist, der Ihnen am nächsten steht oder dass Sie ihn mit einigen Ihrer tiefsten Wahrheiten gesegnet haben”, sagte Jennifer, dass es ein bisschen von beidem ist.  

‘Alex Levy ist ein Mensch, vielleicht jemand speziell, den ich in meinem Leben erlebt habe’, sagte der Pinup.

‘Leute, sagen wir eine Kombination von Leuten, die ich gesehen habe und ich erinnere mich, dass ich dachte: “Das möchte ich niemals tun. Ich will es nicht sein das.”

Therapie: Und der Star von We’re The Millers sagte auch, es sei wie “eine außergewöhnliche Therapie, besser als jeder echte Therapeut, zu dem ich seit Jahren gehe”

‘Dann gibt es eine Art Klopfen in den Teil, der diesen Schrei in dein Kissen schreien lassen möchte, was ich nie konnte, bis ich es vor 150 . getan habe Besatzungsmitglieder.

Früher hat sie sich das nicht erlauben lassen.

‘Ich wusste nicht wie, ich diskutiere gerne Dinge, führe ein Gespräch, ein rationales Gespräch, denn wenn man jemals mit jemandem zusammen ist, der ein Schreier ist, wird nichts getan . Ich gehe einfach runter, runter, runter.’

Jens Rolle: Als Drew fragte, ob Levy ‘der Ihnen am nächsten stehende Charakter ist oder dass Sie ihn mit einigen Ihrer tiefsten Wahrheiten gesegnet haben’, sagte Jennifer, dass es ein bisschen von beidem ist. “Alex Levy ist ein Mensch, vielleicht jemand besonders, den ich in meinem Leben gesehen habe”, sagte der Pin-up

Mehr Geld verdienen: Aniston hat gerade ihre LolaVie-Haarpflegelinie auf den Markt gebracht

Und sie sagte, sie habe jetzt wirklich das Gefühl, nichts zu verlieren zu haben.