Jennifer Garner teilte eine emotionale Back-to-School-in-a-Pandemie-Botschaft

Ihre Kinder lächeln unter ihren Masken.

Von
Iris Goldsztajn

.

14.09.2021


Frazer HarrisonGetty Images

Als Jennifer Garner ihre Kinder – Violet, Seraphina und Samuel, die sie mit Ben Affleck teilt – wieder zur Schule schickt, ist sich die Schauspielerin bewusst, dass die Pandemie noch nicht vorbei ist.

An ein Selfie von ihr an einem großen Gewässer (ich glaube, es ist der Ozean, aber ich möchte mich nicht blamieren), schrieb Garner: und eintönig, aber heute ist es das einzig Wahre für meine Familie – wir sind zurück. 3/3 maskiert, 2/3 verarscht (bald bitte, 11 und jünger), alle eifrig, zaghaft, kühn, verletzlich und – soweit ich kann es sagen – lächelt unter der 3-lagigen.”

Dank an alle, die eine schlimme Situation verbessert haben, fuhr Garner fort: “Danke an die Lehrer, danke an die Administratoren, danke an die Schulmitarbeiter – dafür, dass sie anderthalb Jahre am Ende waren der Gefühle (Kinder und Eltern) – groß und laut, leise und tief. Danke an die Wissenschaft, dass sie uns so weit gebracht und Gesundheit und Freiheit so viel näher gebracht hat. Danke für Mütter in deiner Ecke und Galgenhumor und die Sonne, die aufgeht , egal was. Und bitte, Gott, halte uns in deinen Händen.”

Garners berühmte Freunde waren mit ihrer Botschaft sehr einverstanden. “Amen!!” rief Jenna Dewan aus, während Camila McConaughey kommentierte: “Sehr gut gesagt!!” Schauspielerin Sara Foster warf zur Sicherheit noch ein kleines “tl; dr” ein und schrieb: “Zu beschäftigt damit zu starren, wie hübsch du bist, also habe ich das nicht gelesen.” Nun, das ist fair genug.

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Jennifer Garner (@jennifer.garner) geteilter Beitrag

Verwandte Geschichte


Ben & Jen spricht über das Heiraten