Jennifer Lopez fühlte sich ‘ermächtigt’ durch Strippen

Jennifer Lopez fühlte sich ‘ermächtigt’ durch Strippen

Chart-star Jennifer Lopez hat ergeben, Sie fühlte sich ermächtigt, durch spielen eine Stripperin in ‘Stricher’.


MIX


TEILEN


TEILEN


TWEET


PIN

Jennifer Lopez fühlte sich ermächtigt, durch spielen eine Stripperin in ‘Stricher’.

Jennifer Lopez

Die 50-jährige Schauspielerin spielt die Rolle der Ramona Vega, ein veteran stripper, der in der neuen Krimi-drama film, und Sie ist zugelassen zu schwelgen in der Herausforderung der Rolle.

Sie teilte mit: “Zunächst meine große strip-routine wurde nicht in den Film, aber ich dachte, es war wichtig zu zeigen.

“Sie hatte zu sehen, Sie war der star des Clubs. Ich hatte gerade ein großes Mädchen darüber. Die erste Zeit in vollem Kostüm – Aufruf, der ein stretch – war sehr nervenaufreibend.

“Es ist das erste mal, dass ich wirklich bekam die Verletzlichkeit, das Gefühl des ausgeliefertseins. Aber ich zog meine G-saite auf und Tat was ich tun musste, um als Schauspielerin. Das ist mein job, was ich habe.

“Ich hatte das Gefühl der Ermächtigung und unter Kontrolle des Raumes. Es gab ein vorher und ein nachher, das war drastisch, der total terror-total Glück. Es war schwer, unheimlich – aber toll.”

Jennifer fühlt sich auch frustriert, dass Film-Beobachter vermutete, dass Sie verwendet ein double für die pole-dancing-Szenen.

Sie sagte Die Sonne am Sonntag die Biz am Sonntag-Kolumne: “Als ich ging, upside-down – (an der Stange), sagte ich,” Bitte Holen Sie sich mein Gesicht, mir ist es egal wenn ich aussehe wie eine Fledermaus kopfüber, ich will, dass die Leute wissen, es gibt keine Doppelzimmer in diesem Film’.”

Inzwischen, im November, Jennifer offenbart Sie dachte, über das verlassen der showbiz-Branche früh in Ihrer Karriere.

Die Schauspielerin gab zu, es gab eine Zeit, wo Sie als das verlassen Ihrer Musik-und Schauspielkarriere hinter sich, denn von all den “verletzenden” Kommentare, die Sie war empfangen.

Sie sagte: “ich habe gelernt, dass ich weiß, wer ich bin, ich weiß, was ich Tue, ich weiß, ich bin ein guter Mensch, ich weiß, ich bin nur hier draußen arbeite mir den Arsch ab und versuchen, zu erfüllen, mich kreativ.

“Es gab eine Zeit in meinem Leben wenn es wurde so ein großer Teil und es war so verletzend und so hart, dass Sie denken, ‘ich will nicht mehr, ich will nicht die person sein, die auf dem cover der Zeitschrift, die jede Woche für zwei und ein halbes Jahr, weiß ich nicht. Das ist verrückt. Warum ich?'”

Tagged in Jennifer Lopez

Veröffentlicht am Kategorien Star-News