John Turturro ‚Big Lebowski‘-Spin-Off Noch auf dem Weg, Brauchte Nur Einige Optimierungen

John Turturro ‚Big Lebowski‘-Spin-Off Noch auf dem Weg, Brauchte Nur Einige Optimierungen

Es ist seit zwei und einem halben Jahre, da hörten wir etwas über John Turturro‘s spin-off von The Big Lebowski Fokussierung auf seine großspurig bowling Figur Jesus Quintana. Wir sahen einen ersten Blick Foto aus dem film, mit dem Titel Going Places, mit Turturro wieder in ein lila Kleiderschrank-und-do-rag, aber seitdem haben wir nichts gehört über, wenn der Film endlich das Licht des Tages sehen. Aber jetzt haben wir ein update auf Die Big Lebowski-spin-off aus Turturro selbst, und der Film ist immer noch sehr viel auf dem Weg.

Die Unabhängigen vor kurzem setzte sich für ein Gespräch mit John Turturro, und fragten Sie über Den Big Lebowski-spin-off, die Turturro sagt, ist „viel mehr sexuelle“ und potentiell umstritten, weil die. Der Regisseur, Drehbuchautor und star erklärt:

“Es ist ein bisschen von einer rasanten Film. Es zeigt, wie dumm Männer sind. Das ist es, was der Film ist irgendwie über – die Frauen sind die stärkeren, mehr Zeichen zusammen. Ich musste es ein bisschen modifizieren, aber jetzt fühle ich mich wirklich gut dabei. Es ist im Grunde eine Auseinandersetzung mit Jesus immer aus dem Gefängnis. Es ist eine Komödie, aber eine sehr menschliche Komödie.“

Inspiriert von Bertrand Blier 1974 französischen film Les valseuses, der film wird gesagt, um zu beginnen, mit Jesus zu bekommen, aus dem Gefängnis, nachdem er eingerahmt wie ein Pädophiler. Allerdings ist der film nicht nur den Fokus auf Jesus selbst. Stattdessen ist er einer von einem trio in der Mitte des Films. Hier ist, wie die offizielle synopsis beschrieben, der film, als der erste Blick-Foto debütierte im Herbst 2016:

John Turturro spielt Jesus Quintana in GOING PLACES“, einem film über ein trio von Außenseitern, deren respektlos, sexuell aufgeladenen Dynamik entwickelt sich in eine überraschende Liebesgeschichte, wie Ihre spontane und Leichtfertige Haltung gegenüber der Vergangenheit oder in der Zukunft nach hinten Los Zeit und immer wieder, selbst als Sie versehentlich gute Taten verrichten. Wenn Sie Feinde mit einem Gewehr-toting Friseur, der Ihre Reise wird zu einer ständigen Flucht vor dem Gesetz, von der Gesellschaft und von der Friseur, während die Fesseln Ihrer Außenseiter der Familie zu stärken.

John Turturro ist verbunden mit Audrey Tatou (Amelie) und Bobby Cannavale (Ameise-Mann, Koch), die klingt wie eine interessante Besetzung zu montieren, für eine Komödie wie diese. Aber kann der Film eine ähnliche Respektlosigkeit und Stil, Joel & Ethan Coen‘s The Big Lebowski hatte? Wir sind nicht sicher, aber Turturro hat immer noch die volle Unterstützung der Coen-Brüder. Turturro sagte:

“Sie sind meine Freunde, enge Freunde, und unterstützend waren, wenn ich sagte, ich will diesen Charakter erforschen mehr. Sie sagte, du musst es tun, weil wir es nicht zu tun! Wenn ich etwas zu zeigen habe, zeige ich Sie Ihnen, wenn Sie in der Gegend bist.“

So, obwohl Joel & Ethan Coen sind nicht aktiv am Film, Sie scheinen immer noch zu geben Turturro, Ihre Gedanken, Wann immer Sie die chance bekommen, um zu sehen, was er macht, hinter der Kamera. Am Ende des Tages, Going Places braucht, um auf eigenen Beinen stehen, und die fans wohl nicht erwarten, dass ein Film wie The Big Lebowski, das ist wirklich ein von einer Art. Vielleicht sehen wir den Film machen ein festival-Debüt irgendwann in diesem Herbst, oder vielleicht in Sundance Anfang des nächsten Jahres. Bleiben Sie dran.