Jonas Brothers‘ ‚Cool‘ Erwärmt sich auf Hot 100 Mit dem Debüt in den Top-40

Foto Mit Freundlicher Genehmigung
Jonas Brothers, „Cool“

Plus, Hot 100 chart bewegt sich für Meek Mill, Ava Max & Nipsey Hussle.

Nach der Landung Ihren ersten Billboard Hot 100 No. 1 mit „Trottel“, die startete auf der 16. März-datiert-Diagramm (und verbringt einen sechsten Woche in den top 10, Rebounds, No. 6), Jonas Brothers fügen Sie eine zweite 2019 Treffer.

Das trio „Cool“ debütierte an der Nummer 27 auf der Hot 100 (datiert April 20), wie es ankommt, bei No. 3 auf der Digitalen Song-Verkäufe chart 29.000 erste-Woche-downloads verkauft, in der Woche bis Ende April 11, nach Nielsen-Musik. Der track trägt zudem Streaming-Lieder No. 41 mit 13,5 Millionen US-streams.

Auf die Schlager-airplay-chart, „Sucker“ steigt 4-2, während „Cool“ klettert 39-26.

Bis seine paar neueste Hot 100 Einträge, die vor kurzem wiedervereinigten Gruppe hatte nicht auf der Karte erscheint seit 2013.

Wie bereits berichtet, Lil-Nas-X-Protokolle eine zweite Woche auf der „Old Town Road,“ jetzt mit Billy Ray Cyrus, die sich für einen remix veröffentlicht April 5, Regeln mit einem record-shattering-streaming-Woche. Die Spur führt die Streaming-Songs-Charts für eine zweite Woche mit 143 Millionen US-streams (bis 207%).

In anderen chart bewegt …

„Schlecht,“ Meek Mill feat. Drake
Da die Strecke dips 14-15 auf der Hot 100, die nach Ihrem Höchststand von No. 6 nach seinem Debüt im Dezember, immer von Mill erste top-10 auf der Karte, erhält er seinen ersten Eintrag auf Pop-Songs, wo es beginnt bei No. 40 (bis 10 % in spielen). Die collab die Spitze der Mainstream-R&B/Hip-Hop airplay-Charts für drei Wochen im März.

„Süß, aber Psycho,“ Ava Max
Max Durchbruch-hit erreicht eine weitere neue Hot 100 hoch (19-16) und wird zu Ihrem ersten top-10 der Radio-Songs chart, die steigenden 12-10 mit einem 10% steigern auf 62,5 Millionen Zuschauer Eindrücke. Er auch Gewinne von 15% auf eine neue Woche-am besten über 16.000 downloads verkauft.

„Regale in der Mitte,“ Nipsey Hussle feat. Roddy Ricch & Hit-Boy
Hussle posthum verdient seinen ersten top-40-Hot-100-hit, wie Ricch und Hit-Boy, wie der song-Grenzen 44-26. In der ersten vollen Woche der tracking nach Hussle Tod am 31. März, die single zog 23,7 Millionen streams (bis 44%), als es überspannungen 29-11 auf Streaming-Songs. Es springt 17-11 auf der Hot R&B/Hip-Hop Songs, Kennzeichnung Hussle den besten Platz auf dem Diagramm, und wird seinen ersten top 10-Hot-Rap-Songs (15-9).