Jürgen Klopp sagt: ‘who cares’, wo Liverpool Feiern Titel – er hat absolut Recht

SubscribeWhen Sie abonnieren, verwenden wir die Informationen, die Sie senden Sie diese Newsletter. Manchmal werden Sie auch Empfehlungen für andere Verwandte Newslettern oder Dienstleistungen, die wir bieten. OurPrivacy Noticeexplains mehr über wie wir Ihre Daten verwenden und Ihre Rechte. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.Danke für subscribingWe mehr newslettersShow meSee ourprivacy noticeInvalid E-Mail

Die Quintessenz ist, niemand weiß, wie viele Liverpool-fans werden rock bis im Anfield-Stadion, wenn Ihre Mannschaft spielt, die sich hinter geschlossenen Türen.

Diejenigen, die sehen, das beste in den Menschen bestehen, es werden keine bedeutende Gemeinde, diejenige, die das Schlimmste im Menschen rechnen, die das Gebiet rund um Anfield-Stadion könnte gemobbt.

Liverpool Football Club – seine Mitarbeiter, Spieler, manager -, Beamten-und, in der Tat, Unterstützer, fühlt sich beleidigt, noch beschimpft, von der Idee, Ihre Spiele können verschoben werden, um einen neutralen Ort aufgrund der öffentlichen Sicherheit Probleme.

Diejenigen, die keine Zugehörigkeit zu den champions-elect vorstellen, die örtlichen Straßen werden gesäumt, mehrere Tiefe, und Stanley Park zu einem brodelnden Masse von Feiernden Fans.

Die Realität ist, dass wir einfach nicht wissen.

Überall dort, wo Liverpool den Titel gewinnen – wird es hinter verschlossenen Türen
(Bild: Getty Images)

Lesen Sie Mehr
Verwandte Artikel


  • Regierung “ebnen Weg” für Liverpool zu sichern Premier League-Titel auf Merseyside

Lesen Sie Mehr
Verwandte Artikel


  • Spiegel-Fußball E-Mail – Zeichen-up für alle die neuesten Nachrichten und transfer-Schlagzeilen

Die Realität ist Corona-Virus getötet hat rund 40.000 Menschen in den Vereinigten Königreich – wahrscheinlich noch viele mehr – und die Realität ist die Nord-West-und Merseyside leiden weiterhin schlecht.

Das ist das, was wir wissen, zu einer Zeit, als Wissenschaftler sind, bilden eine geordnete Warteschlange zu äußern Befürchtungen, dass lockdown ist erleichtert zu schnell.

Bei meiner letzten Zählung waren es vier herausragende Wissenschaftler frühzeitig Ihre sorgen über die Erholung, von denen einer sagte einfach nur: Covid-19 ist “die Verbreitung zu schnell zu heben lockdown in England”.

Und, wie düstere Warnungen weiter zu Rollen, lohnt es sich, die Erinnerung an die bevorstehende Rückkehr der Profi-Fußball bleibt eine Art von Risiko.

Es wird gut sein, um zu sehen, Fußball -, aber diejenigen, die immer noch glauben, das comeback ist falsch, Sie sind wahrscheinlich nicht in zu viel von einer Minderheit, wenn eine Minderheit überhaupt.

Wenn der Covid-19 täglichen Todesfälle wurden über tausend im April, es gibt keine Möglichkeit, die Jürgen Klopp und Liverpool hätte sich jemals vorgestellt haben die chance, Ihren Titel-gewinnen-Bemühungen auf dem Feld gegen Ende Juni.

Jürgen Klopp ist nicht viel Aufhebens, wo seine Mannschaft zum Gewinn der Meisterschaft
(Bild: Liverpool FC via Getty Images)

Es bleibt bemerkenswert, die Premier League ist ein Neustart. Und das ist, warum es nicht wirklich wichtig, wo Liverpool spielen Sie die Spiele, die kompletten Formalitäten von Ihrem ersten Titel in 30 Jahren.

Club-Besitzer zu haben scheinen, gewann das argument, dass die Spiele gespielt werden sollten bei Heim-und Auswärtsspielen, obwohl das fehlen jeglicher Zuschauer bedeutet ein Stadion ist sofort umgewandelt in eine inoffizielle neutralen Ort.

Aber die Behörden haben bestimmte Spiele, die verschoben werden konnten, für einen offiziell neutralen Ort und jedes Spiel im Anfield-Stadion, in dem Liverpool kann Meister werden ist was die Premier League ruft ein Notfall-Liste.

Vermutlich wird es eine sich entwickelnde Liste. Vermutlich, Liverpool-fans werden nicht ausgesondert und beleidigt, aber wird hervorgehoben, einfach weil Ihr team hat etwas sehr wichtiges – und emotional – zu erreichen.

Lesen Sie Mehr
Mirror Football ‘ s Top Stories

  • Anmeldung bis zum daily Mirror Fußball E-Mail

  • Die 20.000 fans konnten am FA-Cup-Finale

  • Trippier nimmt das Ziel in Spurs

  • Koeman gesteht er fast sein Leben verlor

Wenn es ein Heim-Spiel für, sagen wir, Aston Villa, konnte sehen, wie Sie absteigen, wäre das verschoben werden, um einen neutralen Ort?

Das safety advisory Gruppen und der Polizei stellen, wer diese Entscheidungen treffen, die denken vielleicht das gleiche wie eine Menge von uns und rechnen Sie fast alle fans, einschließlich der Liverpool-fans, eine vernünftige und nicht absteigen, auf Grund der in Ziff. Aber wenn Sie nicht tun, ist es nicht Wert sich in der Zeile über.

Bewegen Sie die sonderbare Spiel oder zwei an einem neutralen Ort wäre ein kleines Zugeständnis in dem unwahrscheinlichen Projekt, bringt Profi-Fußball zurück in ein Land, das sich noch in einer Pandemie tödlichen Griff.

Gefragt über die Aussicht, sicherte sich damit den Titel in einem neutralen Ort, Klopp sagte: “in der Regel besteht eine 50 Prozent chance, dass Sie nicht Meister im eigenen Stadion sowieso, also who cares?”

Genau. Niemand interessieren sollte.

Posted on Categories Sport