Justin Bieber-Remix von Billie Eilish s ‚Bad Guy‘ Ist Inspiriert Fan-Service-Aber Wird Es Genug Sein zu Stoßen, Es zu Platz 1?

7/11/2019

durch

Andrew Unterberger

Getty; Design von Jessica Xie
Billie Eilish und Justin Bieber

Nachdem fast eine ganze Woche Zunahme seit Justin Bieber tweeted „REMIX“ und die pop-Spürnasen herausgefunden, der rest, hier ist er: der Justin Bieber-remix von der aktuellen No. 2-Lied, in das Land, Billie Eilish s „Bad Guy.“

Natürlich, die Grundlage für diese Paarung gelegt wurde sowie vor der Bieber-tweet. Eilish machte keinen Hehl aus Ihrer Belieber Vergangenheit in unzähligen interviews zu verkünden, die ihn nicht nur eine frühe musikalische inspiration, sondern auch Ihre erste Liebe. Ellen DeGeneres spielte auf Ihr Justin Bieber fandom auf April Fools Day durch necken Sie mit einer überraschung Bieb Aussehen — auf den Tag, an dem Sie sagte er schließlich folgte Ihr auf Twitter-auch wenn er eigentlich nie materialisiert auf der Karte. Eilish später offenbart Billboard, dass Bieber hatte DM würde Ihre Einrichtung eine zukünftige Zusammenarbeit, und zwei pop-stars hatte endlich ein IRL treffen während Ariana Grande Headliner-set auf dem diesjährigen Coachella-festival, umarmen es vor einem grandiosen Publikum.

So, es ist fair zu sagen, dass das duo die erste collab war viel erwartete an dieser Stelle. Aber funktioniert das Bieber-starring version von „Bad Guy“ Leben bis zu dem hype?

Nun, lassen Sie uns zuerst stellen Sie sicher, dass der Hinweis „Bad Guy“ – remix ist schon ein triumph für die beiden Künstler im Konzept allein. Für Bieber, es ist ein Sieg der Runde, in der er im wesentlichen puff seine Brust, als der seit zehn Jahren amtierende Top-40 Frauenschwarm, so allgegenwärtig in seinen frühen Jahrzehnten der Popularität und damit kontinuierlich den relevanten Jahrzehnt schließen, dass ein Künstler wie Eilish — der größte breakout star of 2019 — würde nicht nur ständig behaupten, Ihr early-life-fandom, aber immer noch scheinen nur als geeked, mit ihm zu arbeiten heute. (Den remix benutzt sogar ein albernes Bild von eine junge Billie in Ihrem Bieber-poster-bedeckt Schlafzimmer für seine YouTube-hintergrund.) Und für Eilish, immer ein co-sign von einem mainstream-idol wie Bieber glättet, was die verbleibenden Ecken und Kanten möglicherweise noch auf Ihre pop-resumé. Sie ermöglicht es fans zu sehen, die eigenartig dressing badass besessen von Tod und Krabbeltiere als, naja, eben auch nur ein teenager-Mädchen, das macht Sie relatable ohne auch nur scheinbaren off-Marke. Es ist so ziemlich die definition einer win-win.

Aber wie Ihre unterschiedlichen Persönlichkeiten mesh auf den song? Gut genug, wenn auch vielleicht nicht ganz so gut wie die fans gehofft haben. Bieber ist sichtlich Spaß mit seinem Gast in vers und ad-libs — der remix ist Höhepunkt kommen könnte, mit seinem Mitte-vers „skrrt!“ Ausrufezeichen — aber er scheint nie völlig seinen Weg in den song manisch-spooky Energie, statt sich für rap-sang Abwrackprämie wie „ich hab mehr ice als, als der Schnee“ und „Ursache ich nicht schlafen, bitte nicht wecken Sie mich.“ Die Tatsache, dass Bieber hatte etwas von einem Schlechten Kerl rep von seinem eigenen nicht all zu langer Zeit könnte schon für ein Spaß Gelegenheit für Bieber zu erkennen an seiner vorherigen Bild, während immer noch macht es deutlich, wie die verschiedenen 2019 Bieber ist ab 2014 in Bieber. Er hat nicht einmal seine Stimme zerhackt zu werden in seinem Zug auf das Lied bereits in der Nähe-iconic „ich bin die b-a-a-a-a-a-d-guy“ Haken, die scheint, wie Sie einfach Geld.

Bieber interessantesten Linie auf den song vielleicht auch sein letztes: „Es ist nicht politisch.“ Nicht dass jemand jemals verwirrt Bieber für Zack de la Rocha — und vielleicht ist er einfach sicher gehen wollte, dass niemand Lesen Sie alles rund um Taylor Swift oder Scooter Braun in seine verse lyrics-aber Bieber timing mit seinem Auftritt auf der „Bad Guy“ remix eigentlich könnte gesehen werden als eine Art von Grafik-Welt gerrymandering.

Wie bereits erwähnt, Billie ‚ s „Bad Guy“, ist derzeit sitzen bei No. 2 auf der Billboard Hot 100, und da die meisten der pop-Welt kennt, an dieser Stelle, einen anderen remix — Lil-Nas-X Billy Ray Cyrus-mit „Old Town Road“ — erlebt derzeit einen run auf die Geschichte einen Punkt oben drauf. „Bad Guy“ ist nur eine von eine satte sechs songs, die zog sich kurz bei No. 2 während der OTR-14-Woche laufen auf dem Laufenden-einschließlich der Einträge von superstars Taylor Swift, Shawn Mendes, Post Malone, Ed Sheeran, und (über einen Gastauftritt auf Sheeran ‚ s „I Don ‚ T Care“) Bieber selbst. Es wurde angefangen, zu schauen, wie kein Künstler wäre in der Lage zu stürzen, „Alte Stadt-Straße“ von hoch oben auf der Hot 100, bevor es erreicht diesen Rekord-Herstellung 16 und 17 Wochen an der Spitze.

Und natürlich, Bieber hat mehr Grund als die meisten besonders investiert unterbrechen Lil-Nas-X laufen, bevor es auf den historischen zahlen, wegen einem anderen remix er hüpfte auf vor zwei Jahren: Luis Fonsi und Daddy Yankee ‚ s „Despacito.“ Das Bieb-mit version des Liedes verbrachte 16 Wochen oben auf der Hot 100 im Jahr 2017, binden Sie die Markierung vorher gesetzt von Mariah Carey und Boyz II Men ist „One Sweet Day“ zwei Jahrzehnte zuvor. Also, wenn Justin kann drop-in hier auf der „Bad Guy“ remix-deren Leistung wird kombiniert mit dem original für die „Bad Guy“ Summen in den Hot 100 Berechnungen — zu helfen, Eilish bekommen Ihr erstes Hot 100 No. 1, und verteidigt seinen Platz in der Billboard-lore in den Prozess? Wieder, klingt wie eine win-win-Situation.

Wird es tatsächlich passieren, obwohl? Es wird nicht einfach sein. Wie die aktuelle Hot 100 No. 2, „Bad Guy“ per definition ist die kürzeste Entfernung von jedem song im Universum zu Reisen, um No. 1, aber es ist immer noch ein nicht unerheblicher Abstand — wie in der letzten Woche, „Old Town Road“ hatte noch eine fast 2 zu 1 Punkte-Vorteil gegenüber Eilish getroffen wird. Veröffentlicht in der Nähe des Ende der Billboard-tracking Woche (Freitag-Donnerstag), könnte auch den Effekt haben, splitting seine Wirkung über zwei tracking-Wochen, möglicherweise ohne Hilfe völlig ausreichend, entweder, um es über die Spitze.

Das heißt, die Neuheit von Eilish und Bieber die erste Zusammenarbeit ist immens, ebenso wie die fanbases für beide stars. Der „Bad Guy“ – remix wird ohne Zweifel spike eine riesige Woge von Interesse, aber um wirklich eine Bedrohung für „Old Town Road“ bei No. 1, es müssen mehr tun, als nur Neugier wecken-es müssen inspirieren schwere Vertriebs-und wiederholen-streams. In anderen Worten, die Chancen für den „Bad Guy“, um die Nummer 1 könnte davon abhängen, wie gut die fans denken, Justin Bieber ist zu Schlecht.