Kate Middleton stellte die Prinzessin Charlotte mit Ihrem Lieblings-Ballett-Inszenierung

Kate Middleton stellte die Prinzessin Charlotte mit dem geliebten Ballett-Inszenierung vor einem Jahr, kurz vor Weihnachten, Kate Middleton war plötzlich die Königliche Oper unter den Zuschauern auf der Ballett-Aufführung „Nussknacker“. Die Atmosphäre des Feiertages und Anmut der Tänzerinnen so rockten Herzogin von Cambridge neu gewonnene, dass Sie kam ins Theater und in dieser Urlaubssaison. Doch dieses mal nicht allein, sondern mit seiner Tochter, Prinzessin Charlotte. 6. Dezember 2018 / 14:00 Text: Anna Fedûnina / Foto: gettyimages.com, instagram

Verlassen des 5-jährigen Prinzen Georg und einem 7-Monate alten Prinz Louis in die Obhut von William, Kate Middleton, zusammen mit Ihrer Tochter, eine 3-jährige Prinzessin Charlotte, die noch in der vergangenen Woche besuchte die Generalprobe als einer der eindrucksvollsten Aufführungen – das Ballett „der Nussknacker“, die traditionell zeigen im königlichen Opernhaus am Vorabend von Weihnachten.

Kate Middleton mit Ihrer Tochter

Der Besuch des Monarchen trug privaten Charakter und wurde in Geheimhaltung. Aber im Netz dennoch durchgesickert Bilder, auf denen Kate und Charlotte bereiten sich auf Ihre Plätze in den ersten Reihen. Charlotte, gehüllt in ein weißes Kleid, vor allem nicht erwarten, die Leistung sehen: auf einem Foto zieht Sie meine Mutter an die Hand, um das bereits absolvierte Ihre Gespräche, und auf der Bühne begann die Magie und Tanz. Zum letzten, wie Sie wissen, besonders Charlotte nicht gleichgültig ist. So gab der Prinz Charles bei einem Empfang zu Ehren des Commonwealth, 3-jährige Urenkelin Elizabeth II. und selbst tanzen.

Sehen Sie diese Publikation in Instagram

Veröffentlichen von Baby Prince of Cambridge (@princelouis.cambridge) 5 Dez 2018 in 5:52 PST

Sehen Sie diese Publikation in Instagram

Die Veröffentlichung von Paul Kay (@paulkay_) 3. Dezember 2018 in 3:24 PST