Katie Hopkins wird nach Covid-19-Hotelquarantäne in Sydney aus Australien abgeschoben DE

Katie Hopkins wurde aus Australien abgeschoben, nachdem sie über den Verstoß gegen die Quarantäneregeln von Hotels “scherzen” und Covid-Sperren als “größten Schwindel in der Geschichte der Menschheit” bezeichnet hatte.

Die umstrittene britische Sozialkommentatorin (46) bestieg am Montag um 15:00 Uhr einen Flug von Singapore Airlines von Sydney, nachdem ihr Visum für kritische Fähigkeiten von der Bundesregierung zerrissen worden war.

Hopkins war letzte Woche nach Australien geflogen, um bei Celebrity Big Brother aufzutreten, nachdem sie ihre obligatorische 14-tägige Quarantäne beendet hatte.

Abgeschoben: Der umstrittene britische Kommentator (im Bild), 46, stieg am Montag um 15:00 Uhr von Sydney mit Singapore Airlines ein

Umstritten: Hopkins trug ihre Maske nicht richtig, als sie durch die Sicherheitskontrolle am Flughafen Sydney ging

Australien verlassen: Hopkins trug ihr eigenes Gepäck zum Flughafen, nachdem sie von Quarantänepersonal abgesetzt wurde

Aber während ihres Aufenthalts in einem Hotelzimmer in Sydney teilte sie ein Instagram-Live-Video, in dem sie scherzte, dass sie absichtlich gegen Covid-Regeln verstieß, indem sie ihre Tür nackt und maskenfrei öffnete die Arbeiter, die ihr Essen liefern.

‘Der Polizist, der mich eingecheckt hat, hat mir gesagt, als sie an meine Tür klopfen, dass ich 30 Sekunden warten muss, bis ich die Tür öffnen kann’, sagte sie, als sie ausbrach Hysterie.

Hopkins sagte, sie liege “auf der Lauer”, um “die Tür zu öffnen und sie zu erschrecken und es nackt ohne Gesichtsmaske zu tun”. ‘ 

Hopkins war letzte Woche nach Australien geflogen, um bei Celebrity Big Brother aufzutreten, nachdem sie ihre obligatorische 14-tägige Quarantäne beendet hatte. Sie ist abgebildet, wie sie das Land verlässt

Hopkins (im Bild am Flughafen Sydney) wurde aufgefordert, das Land zu verlassen, nachdem sie über einen Verstoß gegen die Quarantäneregeln Witze gemacht hatte

Hopkins trug eine Sonnenbrille, als sie am Montagnachmittag das internationale Terminal betrat

Innenministerin Karen Andrews sagte über Hopkins: “Ich hatte noch nie von ihr gehört und möchte nie wieder von ihr hören”. Im Bild: Hopkins am Flughafen Sydney

 Hopkins (im Bild am Flughafen Sydney) hat Sperren und das Tragen von Masken während der Covid-19-Pandemie kritisiert

Nachdem die Kommentare große Gegenreaktionen auslösten, ließ Channel Seven Hopkins aus der Show fallen und ihr Visum wurde storniert. 

Innenministerin Karen Andrews sagte am Montagmorgen: “Ich hatte noch nie von ihr gehört und möchte nie wieder von ihr hören.

‘Ich fand es einfach nur beschämend, die Tatsache, dass sie da draußen war und damit prahlte, die Quarantäne zu verletzen, war einfach entsetzlich”, sagte sie dem ABC

‘Es war ein Schlag ins Gesicht für alle Australier, die derzeit gesperrt sind, und es ist einfach inakzeptables Verhalten.’    

Rund 12 Millionen Australier in Victoria und Greater Sydney sind wegen eines Ausbruchs der hochansteckenden Delta-Variante, der am 16. Juni begann, gesperrt. 

Unter einer der härtesten Covid-Grenzrichtlinien

Posted on Categories Showbiz