Katie Hopkins veröffentlicht ein bizarres Covid-Verschwörungsvideo aus der australischen Quarantäne

Katie sollte vor ihrer Entlassung bei Australian Big Brother erscheinen
(Bild: Instagram)

Katie postete am Sonntagmorgen britischer Zeit auf ihrem Instagram-Account und trug ein rotes Westentop und Jeansshorts, als sie zur Kamera “eilte”, um ihren Anhängern ein Update über einen neuen gefälschten Stamm des tödlichen Virus zu geben, während sie zwei Päckchen Damenbinden hielt .

“Rechte Leute hören zu”, beginnt der rechte Kommentator.

“Das ist wichtig. Es wurde gerade angekündigt, dass es eine neue Variante gibt, ich weiß es nicht, Sie haben noch nie davon gehört, die neue Variante, die sie haben, ah ja – sie heißt Delta Plus.”

Katie hielt Schachteln mit Damenbinden hoch, als sie versuchte, einen Witz über den Umgang mit der Pandemie zu machen
(Bild: Instagram)

Sie fährt fort und hält immer noch die Hygieneprodukte der Marke Always in der Hand: “Sie müssen sehr, sehr Angst davor haben. Sie müssen es jedoch nicht, wenn Sie ein VIP oder Mitglied der G7 sind.”

Die ehemalige Geschäftsfrau fährt fort und bezeichnet sich selbst als “kleine Person” und “Pleb”, wie sie sarkastisch sagt, und andere “normale Menschen” müssen “sehr, sehr Angst” vor dem “Delta Plus” -Stamm des Coronavirus haben, der hat sie sich für ihr Video ausgedacht.

Der in Ungnade gefallene Star “eilte” aus dem Badezimmer zur Kamera, um ihre Follower auf den neuesten Stand zu bringen
(Bild: Instagram)

Katie, die einst Migranten mit Kakerlaken verglich, hält dann die beiden violetten Schachteln mit Always-Damenbinden hoch, um die Pointe zu liefern, auf die sie sich aufgebaut hat.

“Ich war gerade auf der Toilette und ich denke, die Politiker lassen sich von Hygieneprodukten für Frauen inspirieren”, sagt sie den Zuschauern und schwenkt eine Schachtel Damenbinden vor der Kamera.

„Schau, das war immer“, sagt sie über die erste Schachtel mit Menstruationsprodukten, bevor sie sich der zusätzlichen Schachtel zuwendet.

„Aber schau, dieses Always Long Plus. Wie Delta Plus, oder?

“Und es gibt Long Covid, das zeigt, dass alle Politiker so nützlich sind wie ein Tampon”, witzelt sie, obwohl sie Damenbinden und keine Tampons hält.

Eine Petition wurde gestartet, um die rechte Bloggerin nach ihren umstrittenen Videos aus Australien zu vertreiben

Es scheint, dass der Humorversuch des ehemaligen Reality-TV-Stars das Ziel verfehlt hat, da die Zuschauer eher die bevorstehende Abschiebung als ihren Witz über die Periode kommentierten.

“Sie geht nach Hause, sie goooot, Hopkins geht hooome”, ließ ein Instagram-Kommentator unter ihrem Video, während ein anderer Australier schrieb: “Hier nicht willkommen.”

„Flieg jetzt bitte weg, tschüss“, schrieb ein dritter Social-Media-Nutzer, als ein anderer wütender Australier sogar so weit ging, Flugdaten aus Australien zu hinterlassen, damit eine rechtsextreme Person abfliegen kann.

Die Gegenreaktion gegen Katie kommt, nachdem der umstrittene Star am Samstagmorgen ein Live-Video aus einem Hotelzimmer in Sydney ausgestrahlt hat, in dem behauptet wurde, Coronavirus-Beschränkungen seien „der größte Scherz in der Geschichte der Menschheit“ und Witze über das Brechen der Sperrregeln.

Katie verlor ihren Job, nachdem sie online damit geprahlt hatte, die Sperrung von Sydney zu missachten

Innenministerin Karen Andrews ordnete eine dringende Überprüfung an, ob der ehemalige Star von Celebrity Big Brother während der Quarantäne gegen ihre Visabedingungen verstoßen hatte.

Nach den Folgen wurde Katies Vertrag für die australische Version der Show offiziell gekündigt.

Channel 7 bestätigte die Entlassung in einer Erklärung: „Seven Network und Endemol Shine Australia bestätigen, dass Katie Hopkins nicht Teil von Big Brother VIP ist.

“Seven und Endemol Shine verurteilen ihre unverantwortlichen und rücksichtslosen Kommentare in der Hotelquarantäne aufs Schärfste.”

Posted on Categories Showbiz