Katie Hopkins trägt am Flughafen eine Maske, als sie aus Australien abgeschoben wird, nachdem sie den Verstoß gegen die Quarantäneregeln bestritten hat

Katie Hopkins wurde nach ihrer Abschiebung aus Australien am Flughafen abgebildet (Bild: Backgrid)

Katie Hopkins wurde aus Australien abgeschoben, nachdem sie durch Missachtung der Quarantäneregeln Empörung ausgelöst hatte.

Der ehemalige The Apprentice-Star, der eine blaue Gesichtsmaske trug, wurde am Montag beim Telefonieren gesehen, als sie sich auf den Weg zu ihrem Flug machte.

Katie trug ein graues Oberteil mit transparenten Ärmeln zu einer blauen Jeans, goldenen Turnschuhen und einer großen dunklen Sonnenbrille.

Sie war nach Sydney geflogen, um am Big Brother VIP teilzunehmen, und wurde sofort in zwei Wochen Quarantäne in einem von der Regierung beauftragten Hotel gesteckt.

In inzwischen gelöschten Instagram-Posts nannte die 46-Jährige Lockdowns jedoch Berichten zufolge “den größten Schwindel der Menschheitsgeschichte” und sagte, sie verstoße gegen die Regeln, indem sie sich weigerte, im Hotel in Sydney eine Maske zu tragen.< /p>

Ihre Kommentare lösten Empörung aus, als Australien gegen einen Covid-Anstieg kämpft, der dazu führte, dass seine beiden größten Städte Sydney und Melbourne gesperrt wurden.

Katie prahlte angeblich damit, in Australien gegen die Quarantäneregeln zu verstoßen (Bild: Splash)

Sie befolgte die Richtlinien am Flughafen und trug eine Gesichtsmaske (Bild: Splash)

Innenministerin Karen Andrews sagte am Montag, dass der Reality-TV-Star wegen ihres “entsetzlichen” Verhaltens abgeschoben würde, was auch dazu führte, dass die Big Brother-Produzenten ihre Handlungen verurteilen und bestätigten, dass sie nicht an der Show teilnehmen würde .

Katie behauptete später in einem weiteren Video, dass sie in Australien “nie die Quarantäne gebrochen” habe und fügte hinzu, dass ihr “Herz bei den Australiern und diesem brillanten Land, das für [seinen] Sinn für Humor bekannt ist”, sei.

The Seven Network, das Big Brother VIP in Australien ausstrahlt, hat am Sonntag bestätigt, dass Hopkins in der kommenden Staffel nicht auftreten wird.

In einer Erklärung heißt es: “Seven Network und Endemol Shine Australia bestätigen, dass Katie Hopkins kein Teil von Big Brother VIP ist.

Der TV-Star wurde am Montag abgeschoben (Bild: Splash)

Sie war für Big Brother VIP nach Australien geflogen (Bild: Backgrid)

Sie bestritt, gegen Quarantäneregeln zu verstoßen (Bild: Splash)

Der Kommentator wurde gesichtet, als er aus Sydney flog (Bild: Backgrid)

Sie senkte kurz ihre Maske, um am Telefon zu sprechen (Bild: Backgrid)

‘Seven und Endemol Shine verurteilen ihre unverantwortlichen und rücksichtslosen Kommentare in der Hotelquarantäne aufs Schärfste.’

Australiens Einwanderungsminister Alex Hawke sagte am Sonntag, die Grenztruppen des Landes hätten eine Untersuchung eingeleitet.

https://www.instagram.com/tv/CRdoh6LHCMK/?utm_source=ig_embed

In einer Erklärung auf Twitter sagte er: „Mit NSW & Victoria im Lockdown, eine Erinnerung daran, dass Inhaber eines befristeten Visums die Anordnungen der öffentlichen Gesundheit befolgen müssen.

‘Australian Border Force (ABF) prüft diese Angelegenheit. Bei Verstößen gegen die Visabestimmungen kann es für Einzelpersonen laut Gesetz zur Stornierung des Visums kommen.“

Hast du eine Geschichte?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder ein Bild haben, wenden Sie sich per E-Mail an das Unterhaltungsteam von Metro.co.uk per E-Mail an celebtips@metro.co.uk 020 3615 2145 oder besuchen Sie unsere Seite „Submit Stuff“ – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

MEHR: Sexy Beasts-Rezension: Wenn David Lynch Dating-Shows machen würde, wäre es diese

MEHR: Britney Spears wirft Schatten auf den Ruf von Schwester Jamie Lynn nach „Frieden“, während die Spannungen im Kampf um die Konservatorien zunehmen

Posted on Categories Showbiz