Kelly Brook hüllt sich warm in einen cremefarbenen Mantel und Loungewear, als sie zur Arbeit bei Heart Radio kommt

Sie wurde als Mädchen auf Seite drei berühmt, bevor sie zu einer erfolgreichen Hosting-Karriere überging.

Und Kelly Brook hat sich auf das frostige Januarwetter eingestellt, als sie am Donnerstag zur Arbeit bei Heart Radio kam.

Das ehemalige Glamour-Model, 41, machte eine lässige Figur in einem grauen Pullover und einem passenden Paar Trainingsanzug-Unterteilen, als sie sich darauf vorbereitete, ihre Drive-Time-Show zu präsentieren.

Unterwegs: Kelly Brook hat sich für das frostige Januarwetter eingepackt, als sie am Donnerstag zur Arbeit bei Heart Radio kam

Kelly trug einen cremefarbenen Mantel und eine passende Mütze, während sie ihre brünetten Locken über ihre Schultern fallen ließ.

Die Radiomoderatorin trug ein Paar schwarze Stiefel und ergänzte ihr Outfit mit einer passenden Handtasche.
Aktie

Kelly vervollständigte ihren Look für den Tag mit einer goldenen Kreuzkette und einem passenden Paar Ohrringe.

Das Modell hat kürzlich bekannt gegeben, dass sich ihr Gewicht während des Lockdowns auf Größe 16 erhöht hat, seitdem jedoch zwei Kleidergrößen verloren hat.

Outfit: Das ehemalige Glamour-Model, 41, machte eine lässige Figur in einem grauen Pullover und einem passenden Paar Trainingsanzug-Hosen, als sie sich darauf vorbereitete, ihre Drive-Time-Show zu präsentieren

Sie gab auch zu, ihre Social-Media-Bilder in der Vergangenheit geändert zu haben, um die “20-jährige Version” von sich selbst nachzubilden, nachdem sie sich bemüht hatte, sich mit ihrer Figur abzufinden, als sie sich befand war eine Größe 16.

In einem exklusiven Interview erklärte Kelly gegenüber MailOnline, dass sie über die Jahre hinweg ihr Identitätsgefühl in Frage gestellt habe, nachdem sie aufgeben wollte, ein Dessous-Model zu sein und “Keith Lemons sexy Kumpel” zu sein zugunsten eines ruhigen Lebens auf dem Land.

Kelly, die 2018 beschuldigt wurde, Photoshop verwendet zu haben, als sie sich auf einem Bild mit ihrem Freund Jeremy Parisi in Ascot schlanker zu machen schien, sagte: „Es ist eine schreckliche Nachricht zu versenden, wenn ich anfing, Bilder digital zu ändern.

Stil: Kelly trug einen cremefarbenen Mantel und eine passende Mütze, während sie ihre brünetten Locken über die Schultern fallen ließ

‘Das ist nicht fair, also würde ich das nicht tun. Um nicht zu sagen, dass ich das in der Vergangenheit nicht getan habe! Als ich 16 Jahre alt war, sagte ich: “So sehe ich nicht aus!”

‘Ich würde die 20-jährige Version von mir machen. Es war ein Prozess für mich, meinen neuen Körper und mein neues Leben zu akzeptieren. ‘

Sie fügte hinzu: ‘Nun, so ziemlich das, was du auf meinem Instagram siehst, bin ich. Einige der Selfies, die ich mache, obwohl ich sie nicht digital verbessere, sind wunderschön beleuchtet und ich weiß, wie ich ein schönes Bild von mir machen kann. Das ist auch eine Art Betrug. ‘

Ehrlich fühlen: Kelly gab zuvor zu, ihre Social-Media-Bilder in der Vergangenheit geändert zu haben, um die “20-jährige Version” von sich selbst (im Jahr 2000 im Alter von 21 Jahren) nachzubilden.