Kendall Jenner sieht in einem schwarzen Babydoll-Kleid mühelos schön aus, während sie vor der Met Gala in NYC ist

TheHapaBlonde / BACKGRID

.

Galerie ansehen
Galerie ansehen
27 Fotos.


Jessica Wang
Nachrichtenautor

  • Diesen Artikel teilen
  • Reddit
  • LinkedIn
  • WhatsApp
  • E-Mail
  • Drucken
  • Sprechen

Nachdem Kendall Jenner den Laufsteg für Michael Kors ‘neue Kollektion für NYFW gelaufen war, ging sie in einem schicken Babydoll-Kleid zum Abendessen.

Im wahrsten Sinne des Wortes als Model: Kendall Jenner trat während der Fashion Week in New York in einem stylischen schwarzen Babydoll-Kleid mit dezenten Federsäumen auf. Das 25-jährige Model trug das Kleid am Freitag, den 10. September, zum Abendessen und kombinierte es mit Strumpfhosen und einer Gesichtsmaske im gleichen dunklen Farbton.

Kendall Jenner geht am 10. September in New York in einem Babydoll-Kleid zum Abendessen (TheHapaBlonde/BACKGRID)

Der Ausflug findet statt, nachdem Kendall am Freitag ihren ersten Laufsteg der Saison für die Frühjahr/Sommer-Kollektion 2022 von Michael Kors gelaufen ist. Unter dem Motto „Urban Romance“ eröffnete Kendall dieses Jahr die Show in einem schicken schwarzen Zweiteiler bestehend aus einem teelangen Rock und einem Bralette. Das Haar war nach hinten gekämmt und mit einem alten Hollywood-Klassiker roter Lippe trug sie eine schwarze Beuteltasche voller Rosen.

Unter den Anwesenden war auch Mama Kris Jenner, die Aufnahmen der Show auf Instagram teilte und über den Laufsteg ihrer Tochter schwärmte. „Kendall eröffnet heute Morgen die @michaelkors-Show!! So umwerfend, Kenny!!” Sie schrieb. „Was für eine schöne Show und der perfekte Start in den Morgen!“ Zu dem Model gesellten sich neben anderen bemerkenswerten Gesichtern Gigi Hadid und Irina Shayk auf dem Laufsteg.

Verwandte Galerie

NYFW Herbst 2021: Siehe Fotos von Katie Holmes & Mehr Promis besuchen die Shows

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag geteilt von Kris Jenner (@krisjenner)

Eine weitere große Mode-Soirée in der Stadt? Die Met Gala 2021 findet am Montag, den 13. September, mit einem amerikanischen Modethema statt. In diesem Jahr werden die Ausstellungen in zwei Teile gegliedert. Teil eins mit dem Titel „In Amerika: Ein Lexikon der Mode“ wird am 18. September zu sehen sein und laut Pressemitteilung „ein modernes Modevokabular in den Vereinigten Staaten etablieren“ und Werke einer vielfältigen Gruppe von Designern präsentieren.

Es wird “Zugehörigkeit, Trost, Freude, Überschwang, Angst, Sentimentalität und Wohlbefinden” untersuchen. Der zweite Teil mit dem Titel „In America: Anthology of Fashion“ wird am 5. Mai 2022 zu sehen sein und „historische und zeitgenössische Kleidung für Frauen und Männer vom 18. in ausgewählten historischen Zimmern.“

Modefans werden zweifellos neugierig sein, was Kendall für die diesjährige Pandemie-Verzögerungsgala anzieht. Bei der Met Gala 2019, die unter dem Motto „Camp: Notes on Fashion“ stand, zeigte sich das Model in einem extravaganten orangefarbenen Atelier Versace-Kleid mit tiefem Ausschnitt und dramatischen Federn. Was Kendall in diesem Jahr zeigen wird, müssen die Fans nur bis Montag warten, um zu sehen.