Kirsten Dunst enthüllt Geburt des zweiten Kindes mit Verlobter Jesse Plemons: “Er ist ein Engel”

AFF-USA/Shutterstock

.

Galerie ansehen
Galerie ansehen
10 Fotos.

Emily Selleck und Chris Rogers

  • Diesen Artikel teilen
  • Reddit
  • LinkedIn
  • WhatsApp
  • E-Mail
  • Drucken
  • Sprechen

Kirsten Dunst verrät, dass sie und Jesse Plemons ihren Sohn James Robert vor vier Monaten begrüßt haben.

Kirsten Dunst ist zweifache Mutter! Die Bring It On Schauspielerin begrüßte ihr zweites Kind mit ihrem Verlobten, Jesse Plemons vor vier Monaten, verriet sie in einem Interview mit der New York Times, das am Freitag, den 10. September, veröffentlicht wurde.

“Das ist der neueste Typ, der Big Kahuna”, sagte Kirsten über ihren kleinen Jungen, der 18 Pfund wiegt. „Er ist ein Engel, aber er ist ein hungriger Engel. Und ein schwerer Engel.“

Kirsten Dunst hat gegeben Geburt. Bild: AFF-USA/Shutterstock

Die blonde Schönheit bestätigte erstmals, dass sie mit dem zweiten Bub des langjährigen Paares schwanger war, indem sie ihren Babybauch auf dem Cover des W Magazins zeigte. Kirsten erschien neben Elle Fanning und Rashida Jones in einem weißen Rodarte-Spitzenkleid, das ihren wachsenden Bauch betonte, als sie auf dem Rücken lag. “Jeder Schuss war auf dem Boden”, sagte sie der Verkaufsstelle. „Ich dachte: ‚Ich kann nicht aufstehen!‘ Ich fühlte mich wie Urkel.“

Das notorisch private Paar, das sich 2016 am Set von Fargo kennenlernte, begrüßte im Mai 2018 seinen ersten Sohn, Ennis Plemons. Kirsten war zuvor mit Garrett Hedlund verlobt. mit wem sie von 2012 bis 2016 zusammen war. Die Fans bekamen den ersten Blick auf den kleinen Ennis, als er 15 Monate alt war, als er zusah, wie seine Mutter ihren Stern auf dem Hollywood Walk of Fame bekam. Ennis, das wahre Kirstens Mini-Me mit blonden Haaren, saß auf dem Schoß seines Vaters, als der Schauspieler über seine unglaubliche Frau sprach. Jesse beschrieb sie als „brillanten Schauspieler“, den er „noch mehr Freude hatte, … als Person außerhalb der Arbeit“ kennenzulernen.

Sie hat sie willkommen geheißen zweites Kind. Bild: Gregory Pace/Shutterstock

Er fuhr fort: „Da du so eine Mutter, Ehefrau, Tochter, Schwester, Freundin und Kohorte bist, die du bist, sind ich und alle deine Freunde und alle anderen heute hier und wir alle lieben dich. Es ist für die unglaublich großzügige und erstaunliche Person, die Sie sind.“ Trotz ihrer dauerhaften Beziehung sagte Kirsten zu PorterEdit im Jahr 2019, dass sie es nicht eilig habe, den Gang entlang zu gehen.

„Aber wir sind so verheiratet, wie es nur geht. Wir haben ein Kind zusammen“, erklärte sie. „Meine Mutter sagte: ‚Aber wann heiratet ihr?‘ Und ich sagte: ‚Mama, ich werde nicht heiraten, wenn ich schwanger bin. Ich möchte Spaß haben und etwas trinken. Ich meine, wir bezahlen für diese Hochzeit. Ich bezahle für die Bar! Ich möchte es genießen.‘“ Herzlichen Glückwunsch an das glückliche Paar zu ihrer wachsenden Familie!