Kylie Jenner posierte nackt und mit Kunstblut bedeckt, um für ihre neueste Kollektion zu werben

Halloween kam früh.

Von
Iris Goldsztajn

.

13.10.2021


GothamGetty Bilder

Es ist noch nicht Halloween, aber Kylie Jenner scheint das Memo nicht erhalten zu haben. Der Star ging zu Instagram, um ihre bisher skandalösesten Fotos zu teilen – und das sagt viel aus, wenn Sie über einen Kardashian sprechen.

Auf den Fotos posiert Jenner nackt — aber das ist nicht das, was die Leute ausflippen lässt. Vielmehr waren ihre Anhänger nicht besonders begeistert von einer anderen eklatanten Tatsache: dass sie auch mit Kunstblut bedeckt ist. Wenn ich bedeckt sage, meine ich, dass das Zeug überall ist. Es tropft nicht nur von Jenners Schulter bis zu ihren Zehen, sondern sie hockt auch in Pfützen davon. Ehrlich gesagt weiß ich, dass es kein echtes Blut ist, aber das hat mich nicht davon abgehalten, jedes Mal zu schaudern, wenn ich auf die Bilder zurückblicke.

“Low key disturbing…” schloss ein Kommentator, während jemand anderes schrieb: “Das ist in so schlechtem Geschmack. Pfui.” Jemand anderes wies darauf hin, dass Jenners Schwangerschaft vielleicht nicht der beste Zeitpunkt ist, um solche Fotos zu posten: “Ehrlich gesagt finde ich das wirklich beunruhigend, da sie schwanger ist”, schrieben sie. Offensichtlich ist es Jenners Vorrecht, was sie mit ihrem Körper macht, aber andere wiesen darauf hin, dass eine Auslösewarnung eine gute Idee wäre, um die Bilder zu begleiten (der Beitrag befindet sich am Ende dieses Artikels, also klicken Sie unbedingt ab, wenn Sie es nicht sehen wollen).

Anscheinend hofft der Unternehmer, indem er diese schrecklichen und groben Fotos teilt (wieder wegen des Blutes — Jenner selbst sieht makellos aus wie immer), uns mehr Sachen zu verkaufen. “MEINE KYLIE X NIGHTMARE ON ELM STREET KOLLEKTION STARTET MORGEN! 15 uhr pst KylieCosmetics.com ,” Sie betitelte den Beitrag.

Keine schlechte Werbung, oder?

Verwandte Geschichten


Kylie Jenners Schwangerschaftsankündigung ist hier


Travis Scott diskutierte seinen Erziehungsstil

Iris Goldsztajn
Iris Goldsztajn ist eine in London ansässige Journalistin, Redakteurin und Autorin, deren Arbeiten in InStyle, Cosmopolitan, Stylist, HelloGiggles, SheKnows, Metro, Fabulous, Nicki Swift, POPSUGAR, Alma und mehr erschienen sind.