Die Entscheidung der La Liga wird Liverpool wütend machen, da das Integritäts-Problem der Premier League auftaucht

La Liga hat die Spiele von Real Madrid und Atletico Madrid an diesem Wochenende aufgrund von Verlängerungen der südamerikanischen WM-Qualifikation verschoben, eine Entscheidung, die Liverpool die Premier League in Frage stellt

Video LoadingVideo UnavailableClick zu playTap zu playThe Video wird auto-play soon8CancelPlay nowJurgen Klopp lobt Mo Salah nach Ziel v Man CityByColin MillarDigital Sports Writer

  • 09:08, 14 Okt 2021
  • |
  • Kommentare

La Liga hat die Spiele dieses Wochenendes mit Real Madrid und Atletico Madrid aufgrund einer Verlängerung der WM-Qualifikation verschoben.

.

Es ist eine Entscheidung, die Liverpool wahrscheinlich frustrieren wird, dessen früher Premier League-Auftakt am Samstag gegen Watford 36 Stunden nach Brasilien in einem Qualifikationsspiel gegen Uruguay in Manaus stattfindet.

Die Nachricht kommt, als sich die Reds mit mehreren Ligakonkurrenten wie Manchester City und Manchester United zusammenschließen, um einen Privatjet zu organisieren, der eine sechsstellige Summe kostet, um sicherzustellen, dass ihre südamerikanischen Stars pünktlich nach England zurückkehren.

Liverpool Paar Alisson und Fabinho neben United Edinson Cavani und Fred, City Ederson und Gabriel Jesus, Chelsea Thiago Silva und Douglas Luiz von Aston Villa neben Leeds Flügelspieler Raphinha gehören zu den betroffenen Spielern.

Liverpool-Boss Jürgen Klopp kann gegen Watford ohne Starspieler sein

Dennoch werden die spanischen Top-Mannschaften keine solchen Sorgen haben, da Real Madrids Spiel gegen Athletic Bilbao neben Atletico Madrids Zusammenstoß mit Granada beide zurückgedrängt wurden.

Der spanische Superior Sports Council gab dem Antrag von La Liga am Mittwoch statt, da beide spanischen Hauptstadtclubs aufgrund der Reisebestimmungen ohne wichtige Spieler gewesen wären.

Real Madrids Trio von Eder Militao, Vinicius Junior (beide Brasilien) und Fede Valverde (Uruguay) wäre für das Spiel nicht verfügbar gewesen, während Atleti ohne das argentinische Duo Rodrigo de Paul und Angel Correa gewesen wäre Correa zusammen mit ihrem Starstürmer Luis Suarez aus Uruguay.

Luis Suarez wäre an diesem Wochenende für Atletico Madrid nicht verfügbar gewesen
(

Bild:
NurPhoto/PA Images)

Andere europäische Giganten müssen ohne ihre Stars weitermachen; Paris Saint-Germain muss am Freitag ohne Lionel Messi, Neymar, Angel Di Maria und Leandro Paredes gegen Angers in der Ligue 1 planen.

Premier League Clubs stehen jetzt auch vor einer späten Auswahl Kopfschmerzen mit einer Vielzahl von Spielern vor einem Rennen gegen die Uhr in einer schnellen Wende zwischen internationalen und Vereinsfußball.

Nur 35 Stunden trennen das Ende des brasilianischen Spiels und den Beginn der Reds–Spiele gegen Watford – Auswirkungen auf Alisson und Fabinho -, während City, United, Leeds und Aston Villa später am Tag alle um 15 Uhr beginnen.

Hätte die Premier League mit ihrer Spielplanung flexibler sein sollen? Lassen Sie uns wissen, was Sie in den Kommentaren unten denken

Alisson und Fabinho von Liverpool stehen aufgrund der schnellen Wende vor zwei Spielen mit 35-Stunden

Chelsea hat inzwischen 40 Stunden von Brasiliens Zusammenstoß, bis sie Brentford in einem West-London-Derby am Samstagabend Gastgeber.

Der Mail-Bericht, dass die betroffenen Clubs zusammenkommen, um Flüge zu arrangieren, wird sozial distanziert sein, wobei alle Passagiere Masken tragen, da Argentinien, Uruguay und Paraguay alle von der roten Liste Großbritanniens gestrichen wurden – die jetzt auf sieben Nationen beschränkt ist, wobei die Quarantäne nicht mehr obligatorisch ist.

Das bedeutet, dass United-Stürmer Cavani zusammen mit den Newcastle-Spielern Miguel Almiron und Giovani Lo Celso sowie Cristian Romero von Tottenham keine 10-Tage isoliert verbringen muss.

Fred und Edinson Cavani stehen vor einer schnellen Wende, bevor sie an diesem Wochenende für Man United auflaufen

Die schnelle Bearbeitungszeit bedeutet jedoch, dass viele Spieler die Aussicht haben, zwei Spiele im Abstand von nur 48 Stunden oder weniger zu spielen, was zu Kritik an der mangelnden Flexibilität geführt hatte.

Sky Sports-Experte Jamie Carragher nannte es ein “Integritäts” -Problem in seiner Telegraph-Kolumne und behauptete, der Spieltag sei “aufgrund vermeidbarer, äußerer Umstände” untergraben worden.

Carragher schrieb: “Es ist unentschuldbar, dass die Fifa zugelassen hat, dass WM-Qualifikationsspiele zu einem solchen Zeitpunkt angesetzt werden, was bedeutet, dass die Vereine, die die Gehälter der Spieler zahlen – in einigen Fällen rund £ 250.000 pro Woche – sie nicht vernünftigerweise in einem wichtigen Heimspiel einsetzen können.”

Die neun brasilianischen Spieler müssen bei ihrer Rückkehr nach Großbritannien – außerhalb von Spielen und Training – unter Quarantäne gestellt werden, während der kolumbianische Verteidiger Davinson Sanchez (Tottenham) und Yerry Mina (Everton) ebenfalls unter Quarantäne gestellt werden müssen.

Lesen Sie mehr

Ballon d ‘ Or power rankings: Lionel Messi und Cristiano Ronaldo unter den top-10-Kandidaten

Lesen Sie mehr

Liverpool Transfer Interesse an Ousmane Dembele trotz “Trashing” Jürgen Klopp Haus

Am meisten gelesen

  • Nicht verpassen

  • Folgen Sie MirrorFacebookTwitter

    Kommentieren SIE MEHR ZU Liverpool FCReal Madrid CFAtletico MadridLa LigaPremier LeagueManchester United FCManchester City FCChelsea FCJamie CarragherThiago SilvaLuis SuarezFIFAAtlético MadridParis Saint-germainworld Cup qualifiers

    Holen Sie sich den KOSTENLOSEN Mirror Football Newsletter per E-Mail mit den wichtigsten Schlagzeilen und Transfernachrichten des Tages

    Sign upInvalid EmailSomething schief gelaufen, bitte versuchen Sie es später erneut.Wir verwenden Ihre Anmeldung, um Inhalte auf eine Weise bereitzustellen, der Sie zugestimmt haben, und um unser Verständnis von Ihnen zu verbessern. Dies kann Anzeigen von uns und Dritten enthalten, die auf unserem Verständnis basieren. Sie können sich jederzeit abmelden.Mehr infoThank sie für subscribingWe haben mehr newslettersShow mich Sehen ourPrivacy NoticeMost Lesen