Lance Bass Bestätigt *NSYNC — Justin Timberlake Inklusive — Wöchentliche Happy Hours auf Zoom

*NSYNC nicht sagen “Bye Bye Bye” für immer und ewig!

Am Dienstag Folge von Watch What Happens Live mit Andy Cohen, Lance Bass ergab, dass die ehemalige boy-band hat vor kurzem gewachsen näher Dank Ihrer einzelnen Erscheinungen auf Bass’ podcast-Der Tägliche Popcast mit Lance Bass.

.

Holen Sie push-Benachrichtigungen bei Neuigkeiten, features und mehr.

+ Folgen

Folgende

Erhalten Sie die neuesten updates zu diesem Thema in Ihren browser-Benachrichtigungen.

In der Tat, die fünf pop-stars geworden, so nah, dass Sie genießen jetzt das wöchentliche virtuelle glückliche Stunden zusammen inmitten der Corona-Virus-Pandemie.

“Die interviews wirklich eine Art selbst gebundener uns noch mehr, vor allem während dieser Quarantäne”, sagte Bass, 40. “Ihre Beziehungen, die Sie bekommen enger, so, jetzt haben wir glückliche Stunden pro Woche zusammen auf Zoom, die Spaß macht.”

RELATED: Justin Timberlake Hat Keine Reue Über Seine und Britney Spears’ Iconic Passenden Denim-Look

Bass dann bestätigt einen Forschenden Cohen, 51, das ja, Justin Timberlake hat einen Teil der wöchentlichen Zoom-Anrufe mit Bass, Joey Fatone, Chris Kirkpatrick und JC Chasez.

“Das hast du, Lance Bass!” ein aufgeregter Cohen geantwortet.

“Menschen zusammenzuführen, Andy, Menschen zusammen zu bringen,” Bass sagte mit einem lächeln.

Bild vergrößern

*NSYNC im April 2018

RELATED: Lance Bass Erstellen von *NSYNC-Film Über 2 Superfans Wer Folgte der Boy-Band auf Ihrer Final-Tour

Während des Interviews, Bass-teilten details zu seinem podcast mit Timberlake und erklärt, dass er “nicht überrascht” der “SexyBack” – Sänger auf die Bühne kam.

“Ich liebte es, ich dachte es war Spaß,” Bass sagte. “Ich habe gehört, eine Menge Dinge zum ersten mal aus Justin ‘ s Mund zu *NSYNC. Er hat nicht wirklich reden *NSYNC zu viel. Es war toll zu hören, seine Perspektive.”

Bass gemeinsam eine überraschende Offenbarung, die kam aus seinem chat mit Timberlake mit Cohen: “Dass er tatsächlich daran interessiert wäre, im Gespräch über die reunion,” Bass sagte.

Bild vergrößern

Justin Timberlake
Larry Busacca/Getty

*NSYNC-im Jahr 1995 gegründet und wurde zu einem der beliebtesten boy-bands, die mit den Backstreet Boys. Danach gingen Sie auf Ihren Promi-Tour im Jahr 2002, die verdient fast $30 Millionen, die Gruppe ging auf eine Lücke, die schon 18 Jahre.

Die Gruppe hatte eine kurze Wiedervereinigung im Jahr 2013 bei den MTV Video Music Awards werden in der Nacht Timberlake akzeptiert das Michael Jackson Video Vanguard Award.

Im April 2019, Fatone, Kirkpatrick, Chasez und Bass wieder vereint auf der Bühne während Ariana Grande ist auf dem Coachella-Leistung.

Bild vergrößern

*NSYNC mit Ariana Grande im April 2019
Kevin Mazur/Getty

RELATED: Justin Timberlake Erklärt, Wie Er Einmal, “Versehentlich Brach In Alcatraz’ mit Joey Fatone

Fatone, erzählte Entertainment Tonight, im November hatte die band thematisiert die Idee der Wiedervereinigung.

“Ich denke, das ist, wenn es wirklich war ein bisschen viel stärker, da war ich mit meiner fellas und Sachen,” Fatone sagte der April-performance.

Die ganze band, einschließlich Timberlake, wieder vereint in Ihrer Walk of Fame-Zeremonie im April 2018. Vor, dass Sie zum letzten mal alle zusammen hab, war für Chasez 40th Geburtstag im August 2016.

Werbung

Veröffentlicht am Kategorien Star-News