Laurence Bassini ‘bestätigt Interesse an übernahme von Charlton aber noch zu entscheiden, auf die Bolton ‘Gebot’

Laurence Bassini hat bestätigt, dass er gesetzt ist, eine Entscheidung zu treffen, ob, weiter zu verfolgen, sein Gebot zu kaufen Charlton Athletic, oder zu versuchen, wieder zu beleben, einen deal für Bolton Wanderers.

Bassini sagte Sky Sports, dass er seine Entscheidung, über das Wochenende zu welchem Verein wird er versuchen zu kaufen, mit einem Laufenden Rechtsstreit mit Bolton Wanderers im vergangenen August die übernahme in der elften Stunde.

Der ehemalige Watford Vorsitzender auch zu Gesprächen, um potenziell kaufen Oldham Athletic früher in diesem Jahr, aber ein deal konnte nicht gemacht werden.

Laurence Bassini eingestellt ist, um Entscheidung zu treffen, ob zu verfolgen, Kauf von Charlton oder Bolton

Bassini versuchten übernahme Bolton und ist noch in einem Rechtsstreit zu entwirren letztjährigen übernahme

Teilen

Charlton eine Erklärung veröffentlicht am Freitag,, um sicherzustellen, dass der Prozess im Gange war, wie Sie Aussehen zu ändern, Ihr Eigentum.

‘Ein gerichtliches Verfahren zu erfolgen hat, die für die änderung der Eigentumsverhältnisse von ESI (East Street Investments) abgeschlossen werden.

“Dies ist ein positiver Schritt für den Verein und bieten einige dringend benötigte Stabilität. Aus rechtlichen Gründen können wir nicht eingehen, mehr details über die Eigentumsverhältnisse zu ändern.

“Wir schätzen, dass die Fans haben viele Fragen-und leider auch wir keine Antwort haben Sie an dieser Bühne.’

Die Meisterschaft club haben noch nicht offenbart die Identität des potenziellen Käufers, aber ein deal wurde vereinbart Tahnoon Nimer zu verkaufen, seine Anteile an der East Street Investments.

Charlton eine Erklärung veröffentlicht, zu sagen Prozess war im Gange, um zu finden, die neuen Eigentümer

Ehemalige Addicks Vorsitzender Matt Southall Pläne verbleiben 35 Prozent der Aktien in den club und hatte angeblich abgelehnt, die Ankündigung des Verkaufs, nach nicht gesagt, wer der Käufer ist.

Southall und Nimer erlebte einen öffentlichen fall-out während Ihrer Zeit verantwortlich für den club, wie Sie kämpften um die Kontrolle. A s Ergebnis, Southall wurde vom Brett entfernt und droht nun zu beantragen, die einstweilige Verfügung zu blockieren, ist eine Veräußerung, wenn er nicht erzählt, wer der Käufer sein wird.

Bassini die potenziellen Kauf von Charlton unterliegt auch, ob er weitermachen will, verfolgt seine andauernde juristische Kampf um die übernahme Bolton.

Er wäre nicht in der Lage, eigene Vereine zu einer Zeit, vorbehaltlich EFL-Regeln.

Vor zwei Wochen, und es ergab sich vor Gericht, dass Bassini war der Besitzer des Inner-Circle-Investments, die holding-Gesellschaft, die zu der Zeit im Besitz Bolton Wanderers Football Club mit Ken Anderson, ehemals zuständig.

Letzten August, Bolton gespeichert wurde, in der elften Stunde, die von einem Konsortium namens Fußball-Ventures nach dem club ging fast pleite.

Bassini versucht nun zu untersuchen, um herauszufinden, ob sein Eigentum an Inneren Kreis gibt ihm die rechtliche Grundlage zu stellen, zu entwirren die übernahme aus dem letzten Jahr.

Teilen

Lesen Sie mehr:

  • Laurence Bassini bestätigt Charlton übernahme Interesse, aber Bolton auch eine option | Football News | Sky Sports
Veröffentlicht am Kategorien Sport