Leitrim GAA club cut Ballen zu silage, die aus verwilderten pitch

Cloone GAA geschnitten, und Ihren “pitch” die macht Ballen silage (Bild: Twitter: Letrim GAA)Melden Sie sich zum KOSTENLOSEN E-Mail-Benachrichtigungen von Irish MirrortäglichSubscribeWhen Sie abonnieren, verwenden wir die Informationen, die Sie senden Sie diese Newsletter. Manchmal werden Sie auch Empfehlungen für andere Verwandte Newslettern oder Dienstleistungen, die wir bieten. OurPrivacy Noticeexplains mehr über wie wir Ihre Daten verwenden und Ihre Rechte. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.Danke für subscribingSee ourprivacy noticeInvalid E-Mail

Eine GAA-club in Leitrim haben Ihren verwilderten Feld, um Ballen zu silage.

Cloone GAA hatte, um die Spielfelder in St Mary ‘ s Park aufgrund der Covid-19-Pandemie.

Aber mit clubs wieder öffnen für Wartungsarbeiten, die Leitrim club gemacht haben, das beste aus den langen Glas.

Leitrim GAA schrieb auf Twitter: “Der erste Schnitt wurde gerade gespeichert bei Cloone GAA Club. Top-Qualität Futter für den Winter 20/21.”

Es kommt, wie der Irish Independent berichten, dass die GAA sind in der Vorbereitung von re-opening ausgewiesenen Gehwege in clubs am 8. Juni.

GAA-Präsident John Horan hatte zuvor skizzierte die Schwierigkeiten, über die öffnung der Gehwege, erzählt Das Sonntag-Spiel: “Einer der Gründe, warum wir behaupteten, die Schließung ist, dass, wenn Sie daran denken, die ersten zwei Wochen, bevor es eine total-Abschaltung, wenn wir Herunterfahren training und Spiele, die wir Links die Gehwege geöffnet.

“Aber was wir fanden, ist, dass die überwachung der Gehwege nur sehr schwierig wurde, weil was passierte ist, die Gehwege waren offen, die Plätze waren offen, und die Leute drehen würden, bis auf die Spielflächen, auf die Plätze, drehen sich in Gruppen von zwei, und plötzlich gab es sechs oder sieben von Ihrem senior team zusammen kicking ball.

“Es ist also etwas, das wir betrachten, wir können vorstellen, es auf einem bewachten Zeitraum, für ältere Menschen, um sich auf unserem Gelände und es tun.

“Es ist nicht an der Tagesordnung.”

Veröffentlicht am Kategorien Sport