Lionel Messi: Newells Old Boys posten ein urkomisches Meme, nachdem der Abgang des Stürmers von Barcelona bestätigt wurde

Lionel Messis Jugendklub Newell’s Old Boys machte sich über den Barcelona-Abgang des argentinischen Stars lustig, indem sie scherzten, dass sie ihn zurückhaben wollten – und ein Meme von ihnen veröffentlichte, das zu Gott für seine Rückkehr betete.

Messis 21-jähriger Aufenthalt im Nou Camp ist vorbei, nachdem das katalanische Team bestätigt hat, dass er nicht weitermachen wird, nachdem die Gespräche über einen neuen Deal abgebrochen wurden – mit dem Spieler angeblich macht eine dramatische Kehrtwende bei seiner Entscheidung, neue Bedingungen zu unterzeichnen.

Barcelona machte LaLiga für “wirtschaftliche Hindernisse” verantwortlich, da sie sich bemühten, den argentinischen Zauberer und seine astronomischen Gehälter inmitten der finanziellen Unsicherheit im Club unterzubringen. 

.

Barcelona hat bestätigt, dass Lionel Messi in der nächsten Saison nicht mit dem Klub weitermachen wird

Seine alte Seite Newell’s Old Boys hat ein urkomisches Meme gepostet, in dem er scherzte, dass Messi zu ihnen zurückkehren könnte

Aktie
249 Aktien

Messi – der angeblich unglücklich über eine Gehaltskürzung und den aktuellen Status des Barcelona-Kaders war – plant jetzt seinen nächsten Schritt, wobei PSG und Manchester City gesagt haben führen das Rennen um seine Unterschrift an, aber Newells haben scherzhaft ihren Hut in den Ring geworfen.

Der Klub – dem Messi als Sechsjähriger beigetreten ist – sprang auf den Zug auf, nachdem bekannt wurde, dass er Barcelona diesen Sommer verlassen würde, aber die Ankündigung des spanischen Klubs twitterte und anhängte ein Meme eines Hundes mit Hut. 

Die Bildunterschrift darunter lautet: “Hola Dios, soy yo de nuevo”, was übersetzt “Hallo Gott, ich bin wieder” bedeutet.

Newells brauchen mehr als nur die Kraft des Gebets, wenn sie hoffen, Messi zu gewinnen – wobei der Spieler während seines letzten Vertrages in der LaLiga rund 437.000 £ pro Woche verdient – a Preis, den sich nur PSG und City leisten könnten.

Messi ist auf der Suche nach einem neuen Klub, nachdem seine 21-jährige Amtszeit bei Barcelona zu Ende gegangen ist

Messi (vordere Reihe, dritter von rechts) unterschrieb für Newell’s Old Boys, als er gerade sechs Jahre alt war

Aber der Verein erhöhte die Möglichkeit, dass Messi letztes Jahr seine Spielzeit bei ihnen beendet, als Vizepräsident Cristian D’Amico sagte, es sei nicht “unmöglich” 

‘Es ist eine Entscheidung, die ausschließlich von ihm und seiner Familie getroffen wird’, sagte er. “Wir müssen den bestmöglichen Kontext haben, um eine Entscheidung zu treffen.

‘Als Maradona zu Newell kam, dachte auch niemand daran, dass er kommen würde. Ich hoffe, mit Leo etwas Ähnliches zu machen.’

D’Amico fügte hinzu: ‘Das ist natürlich kein Verkauf von Rauch. Es ist ein schwieriges Thema.

‘Welcher Newell-Fan würde nicht davon träumen, den besten Spieler der Welt im Trikot seiner Mannschaft zu sehen? Die Zeit mag solche Dinge zulassen, du musst ruhig sein.’

Aktie
249 Aktien