Lisa Curry will nach dem tragischen Tod ihrer Tochter Jaimi . ihren Lebensstil ändern

Lisa Curry hat Pläne bekannt gegeben, ihren Lebensstil nach zwei unglaublich schwierigen Jahren komplett zu überarbeiten.

Am Sonntag teilte die 59-Jährige Body + Soul mit, dass sie in den letzten 18 Monaten nach dem ihrer Tochter Jaimi “nichts getan habe, außer zu sitzen, zu weinen und zu essen”. tragischer Tod im vergangenen September und die anhaltende Covid-19-Pandemie.

Aber jetzt sagt die olympische Athletin, die gerade ihre eigene Hautpflegeserie kreiert hat, endlich bereit zu sein, “ihre Ziele zurückzusetzen”, damit sie weiterhin “ein Spaß, glückliche und gesunde Oma’ an die beiden Kinder ihrer Tochter Morgan Gruell. 

.

Änderung: Lisa Curry hat ihre Pläne bekannt gegeben, ihren Lebensstil nach zwei unglaublich schwierigen Jahren komplett zu überarbeiten

‘Du musst nicht alt und mürrisch sein’, schrieb sie in ihrer Kolumne. „Man kann im Herzen jung und voller Leben sein. Warum nimmst du nicht ein neues Hobby wie Tanzen, Angeln oder Golf auf?

Teilen

‘Ich hätte nie gedacht, dass ich mit 50 ein neues Unternehmen gründen würde, aber hier bin ich, Jahre später, und möchte immer noch neue Wege finden, um Menschen zu helfen, ihr glücklichstes und glücklichstes Leben zu führen gesündeste Leben. Das ist, was ich tue. Das liebe ich.’

Vor ihrer Enthüllung sagte die Wellness-Unternehmerin, sie habe “versucht”, wieder neue Hobbys anzunehmen, aber ihr “Körper sagte nein und mein Verstand will nichts dazu” mach damit’.

Änderung: Lies Lisas vollständige Kolumne im Body + Soul-Magazin dieser Woche

Am Donnerstag gab Lisa bekannt, dass sie ihre eigene Hautpflegelinie Happy Skin gestartet hat, nachdem sie ihre Alterserscheinungen bemerkt hatte. 

‘Fast 60 Jahre in der rauen australischen Sonne und Chlor haben ihren Tribut gefordert’, schrieb sie. 

‘Wir können den unvermeidlichen Alterungsprozess nicht verhindern, aber mit einem Lebensstil, der ein moderates Trainingsprogramm, nährstoffreiche Mahlzeiten (meistens) und eine Reihe von Kosmetika umfasst professionelle Inhaltsstoffe kombiniert mit Probiotika, mein HappySkin von Lisa Curry ist geboren.’

Neben ihrem Beitrag hat Lisa einige Werbebilder ihrer Hautpflegeserie geteilt, die ein Peeling, eine Reinigung, ein Serum und eine Feuchtigkeitscreme umfasst. 

Überraschender Schritt: Lisa kündigte am Donnerstag die Kreation ihrer eigenen Hautpflegeserie namens Happy Skin an

Lisa hat offen über den Verlust ihrer Tochter Jaimi gesprochen, die vor einem Jahr im Alter von 33 Jahren gestorben ist. 

Lisa postete im April auf Instagram und gab zu, dass sie immer noch Schwierigkeiten hat, über ihren Verlust zu sprechen und täglich “Schmerz und Angst” erlebt.

‘Unser Jaimi. Mein Gehirn hat Gedanken und Gespräche, die mein Mund nicht sagen kann“, schrieb Lisa neben einem Erinnerungsfoto, auf dem sie sich an Jaimi kuschelte.  

‘Es ist schwer, über den Schmerz und die Angst zu sprechen, die man täglich spürt. Das Leben geht weiter. Die Leute sagen, du wirst stärker… das tust du nicht. Du lernst einfach, es besser zu verbergen“, fuhr sie fort.

‘Es ist schwer, über den täglichen Schmerz und die Angst zu sprechen’: Lisa (links) dachte über die Angst nach, ihre Tochter Jaimi (rechts) im April zu verlieren, nachdem sie im vergangenen September im Alter gestorben war von 33

Lisa gab bekannt, dass sie “ständig innehält”, um sich daran zu erinnern, dass ihre Tochter weg ist, und es tut ihr leid, dass Jaimi ihren Neffen Taj, der zwei Monate nach ihrem Tod geboren wurde, nie getroffen hat.

‘So viele schöne Momente, die sie geliebt hätte. Aber wir beziehen sie immer noch in alles ein, was wir tun“, fügte Lisa hinzu und erklärte, dass sie mit ihrem dreijährigen Enkel Flynn Gruell „oft über Jaimi spricht“.

Lisa ermutigte Menschen, die Schwierigkeiten haben, die Hilfe zu suchen, die sie brauchen.

Kämpfe: Im April postete die ehemalige olympische Schwimmerin auf Instagram und gab zu, dass sie immer noch Schwierigkeiten hat, über ihren Verlust zu sprechen, und sie erlebt “Schmerz und Fe”