Liverpool muss sich im Januar NICHT anmelden, wenn Mo Salah und co verletzungsfrei bleiben, glaubt Rush

Liverpool muss seine Angriffsoptionen im Januar-Transferfenster nicht verstärken, wenn ihre aktuellen Optionen laut Klublegende Ian Rush alle mit einer sauberen Gesundheit aufwarten können.

Die Reds werden den größten Teil der ersten beiden Monate des Jahres 2022 ohne die Stürmer Mohamed Salah und Sadio Mane auskommen, wobei die ägyptischen und senegalesischen Nationalspieler am verzögerten 2021 Africa Cup of Nations teilnehmen werden.

Auch Jürgen Klopp erlitt Anfang dieser Woche einen Verletzungsschreck, als Portugals Chef Fernando Santos enthüllte, dass Diogo Jota – der Roberto Firmino in dieser Saison als Nummer 9 an der Anfield Road ersetzt hat – das Gruppentraining abgesagt hat und könnte früh nach Anfield zurückgeschickt werden.

.

Liverpool muss seine Angriffsmöglichkeiten im Januar nicht verstärken, so Ian Rush

Sadio Mane (R) und Mohamed Salah (Mitte) werden im Januar beim Afrika-Cup dabei sein, während Diogo Jota (L) den Roten Anfang dieser Woche einen Verletzungsschreck bescherte

Aktie

aBer Gambling.com botschafter Rush – der 346-Tore in 660-Auftritten in zwei Liverpool-Zaubern erzielte – besteht darauf, dass sein ehemaliger Verein nicht in seinen Angriff investieren sollte, es sei denn, seine Liga-Position oder Verletzungssituation diktiert dies als solche.

Ehemaligen vorwärts Eilen, sagte in einem exklusiven interview mit Sportsmail: ‘, Wenn Sie die Spitze der Liga, warum melden Sie jemand?

‘Sie schauen sich Ihre Position im Januar an und sehen, wo Sie sind. Solange alle verletzungsfrei bleiben, denke ich nicht, dass sie im Januar investieren müssen.’

Auf die Frage, ob Liverpool diese Haltung im Sommer neu bewerten sollte, fügte Rush hinzu: “Selbst wenn sie die Liga gewinnen, denke ich, dass sie investieren sollten, weil sie die Liga gewinnen und das gleiche Team behalten, es funktioniert einfach nicht so.

Aber Rush (R) besteht Jurgen Klopp (L) sollte investieren Sie nur im Januar, wenn die Liga oder Verletzungen Lage diktiert, so

‘Jürgen Klopp weiß, was er will, und wir vertrauen ihm. Wenn er zu den Eigentümern geht und sagt ‘Ich will das’, bin ich sicher, dass die Eigentümer es zur Verfügung stellen werden. 

‘Kommen Sie bis Januar und sehen Sie, wo Sie sind, aber im Sommer, selbst wenn Liverpool die Liga gewinnt, bin ich sicher, dass sie wieder investieren würden, weil sie die Spieler auf Trab halten müssen.

‘, Wenn Sie tun, investieren Sie in eine jüngere person, wo das Potenzial ist da, nicht um einen 28 oder 29 Jahre alt.’

EIN jüngeres Profil des Stürmers würde Paris Saint-Germain-Star Kylian Mbappe, 22, und Borussia Dortmunds Pendant Erling Haaland, 21, und zuletzt Ousmane Dembele ins Bild setzen.

Rush deutete an, dass Kylian Mbappe (L) besser zu Liverpools Spielstil passen würde als Erling Haaland (R)

Berichte im letzten Jahr haben vorgeschlagen, dass der deutsche Chef Klopp mit dem Vater des französischen Nationalspielers gesprochen hat – der Berichten zufolge vom Interesse der Reds geschmeichelt war -, um zu beurteilen, ob sein Sohn an einem Wechsel nach Merseyside interessiert wäre.

Und Rush deutete an, dass Mbappe – der auch stark mit einem Wechsel zu Real Madrid verbunden ist und weniger als ein Jahr in seinem PSG-Vertrag verbleibt – besser zur Philosophie und zum Spielstil der Roten passen würde als der norwegische Star Haaland.

‘Ich denke, du siehst altersmäßig aus, Mbappe fliegt absolut”, fügte Rush hinzu. “Er würde zu Liverpool passen. Haaland schießt auch zum Spaß. 

‘Aber sie müssen in Liverpools Spielstil passen und Mbappe würde das sicherlich tun. Er verbessert sich und wird noch besser. Er spielt für das team.

‘Sie können einen Out-and-Out-Torschützen bekommen, aber wenn Sie sie nicht bereitstellen, erzielen sie keine Tore, aber Mbappe macht Tore und erzielt sie auch.’

ägypten internationalen Salah an der Spitze der Premier-League-Torschützenliste inmitten der Rede von einem neuen Vertrag

REDS-Star Salah erzielt und erzielt in dieser Saison Tore für seine Teamkollegen, während über einen neuen £ 500,000-pro-Woche-Deal für ihn gesprochen wird.

Der 29-Jährige, von dem Rush im August sagte, dass er entschlossen sei, zu beweisen, dass er der beste Spieler der Welt ist, ist der beste Torschütze der Premier League in diesem Zeitraum, gleichauf mit Jamie Vardy, mit sechs Toren und drei Liga-Assists.

Er zeigte diese Fähigkeit, indem er Mane für den Auftakt gegen Manchester City aufstellte, bevor er ein hervorragendes Solo-Tor gegen Pep Guardiolas Männer erzielte, das Ausgeglichenheit, Stärke und höchste Qualität im Überfluss zeigte. 

Und der Waliser Rush – der 28-Tore in 73-Auftritten für sein Land erzielte – glaubt, dass Salahs atemberaubendes Stück individueller Brillanz das neueste Beispiel dafür war, wie sich sein Spiel seit seiner Ankunft entwickelt hat von Roma in 2017. 

‘Mo Salah ist im moment der beste Spieler der Welt zu werden “Rush”, beharrte Sie. ‘Er hat es auf eine andere Ebene gebracht. Er war in dieser Saison absolut fantastisch. 

Rush glaubt, dass Salahs atemberaubendes Solo-Tor gegen Man City die Entwicklung seines Spiels zeigt

‘Nicht nur mit seinen Toren, sondern auch mit seinen Assists. Die Leute sagen “er ist egoistisch”, aber er hat sein Spiel jetzt auf ein anderes Niveau gebracht.

‘Er spielt für das Team und wenn Sie gegen Manchester City schauen, war das Tor, das er erzielte, absolut unglaublich. Nicht nur für die Fähigkeit. Aber vor zwei oder drei Jahren würde Mo Salah nicht mit dem rechten Fuß treten.

‘, Aber das Tor gegen Manchester City war mit seinem rechten Fuß, und er hat daraus gelernt. Verteidiger würden ihn normalerweise auf seine rechte Seite bringen, weil er nicht schießen würde und auf seiner linken Seite kann er alles tun.

‘Aber die Verteidiger machen sich jetzt Sorgen, ob sie rechts oder links von ihm gehen sollen, und deshalb hat er sein Spiel verbessert.’

Aktie

Lesen Sie mehr:

  • Gambling News: Casino und Wetten Geschichten | Gambling.com