Liverpool Spieler Bewertungen aus dem ersten pre-season friendly gegen Tranmere

SubscribeSee unsere Privatsphäre noticeMore newslettersThank Sie für subscribingWe mehr newslettersShow meSee unsere Privatsphäre noticeCould nicht abonnieren, versuchen Sie es erneut laterInvalid E-Mail

Liverpool begann Ihre pre-season-schedule mit einer vernichtenden 6-0 Sieg über Tranmere.

Die Reds setzen die Liga der Einen Seite, um das Schwert am Prenton Park mit youngster Rhian Brewster erzielte dabei zwei Tore.

Nathaniel Clyne, wer verbrachte die zweite Hälfte der vergangenen Saison auf Leihbasis bei Bournemouth , eröffnete den Torreigen für Liverpool gegen Tranmere.

Brewster ‚ s Doppel machte es 3-0 in der Halbzeit, bevor Jürgen Klopp machte Großhandel änderungen an seiner Seite auf das Intervall.

Curtis Jones und Champions-League-held Divock Origi im Netz gefunden für Liverpool, bevor youngster Bobby Duncan sicherte sich den Sieg.

Hier sind voller Spieler-Bewertungen von Liverpool das erste pre-season-Begegnung.

Rhian Brewster von Liverpool feiert
(Bild: Getty Images)

Lesen Sie Mehr

  • Liverpool-fans machen Kylian Mbappe-Anweisung nach der ersten pre-season match

Erste Hälfte

Simon Mignolet 7 – Machte einen anständigen Anschlag zu leugnen, Corey Blackett-Taylor, aber sonst wenig zu tun.

Nathaniel Clyne 7 – Nicht bekannt für seine Ziele, aber ein feiner Schuss in die Obere Ecke von der rechten zurück.

Nat Phillips 6 – Sah zuversichtlich und kontrolliert auf den ball für die Reds.

Liverpool-manager Jürgen Klopp vor dem Spiel
(Bild: „Action“ – Bilder via Reuters)

Joe Gomez 6 – Sah ein bisschen rostig an den start, aber bald schüttelte Sie, dass Sie zu halten Tranmere in den ersten 45.

Yasser Larouci 7 – Sieht ein vielversprechendes talent für die Zukunft mit einigen guten Läufen in der Gegend und kam nah an erzielte dabei zwei Tore.

Alex Oxlade-Chamberlain – Konstante Leistung, als er sieht für eine vollständige pre-Saison nach seiner langfristigen Verletzung.

Adam Lallana 6 – Gespielt wird in einer zentralen Mittelfeld Rolle, die Anzeige geschaut, um so viel wie möglich.

Liverpool ‚ s Alex Oxlade-Chamberlain
(Bild: James Maloney/Liverpool Echo)

Lesen Sie Mehr

  • Tranmere 0-6 Liverpool: Fünf reden Punkte als Rhian Brewster Streiks zweimal in rot gewinnen

James Milner 7 – Soliden Leistung aus der scheinbar nie alternde Mittelfeldspieler.

Harry Wilson 7 – War ständig auf der Suche, sich zu engagieren und schuf die zweite.

Rhian Brewster 7 – Habe auf dem Punkteblatt mit einem Doppel nach einer lebhaften ersten Halbzeit.

Ryan Kent 7 – War eine Bedrohung auf der linken Flanke für die meisten der ersten 45 Minuten. 7

Harry Kent Liverpool
(Bild: Getty Images)

Zweite Hälfte

Vitezslav Jaros 6 – Gute niedrige speichern von Ishmael Miller aber wenig zu tun, für die teenager-keeper.

Ki-Jana Hoever 7 – haben einen guten Lauf auf der rechten Seite zu helfen, die sechste für Duncan.

Joel Matip 6 – Nicht erforderlich viel, aber gebieterisch, wenn aufgerufen.

George Johnston 6, eine rechtzeitige abfangen zu leugnen, Ishmael Miller eine chance, ziehen Sie sich zurück.

Liverpool Divock Origi erzielt
(Bild: PA)

Adam Lewis 6 – Keine Angst, stecken zu bleiben, sich in eine Herausforderung und helle Zukunft.

Ben Woodburn 6 – Erstellt die vierte mit einem guten niedrigen Querschnitt zu finden, die Jones an den Pfosten.

Fabinho 7 – War ständig ermutigt seine Jungen Mittelfeld-Partner. Solide wie eh und je.

Curtis Jones 7 – Erzielte direkt nach der Ankunft auf in die Pause. Lebhaft im Mittelfeld.

Curtis Jones von Liverpool scoring
(Bild: Paul Currie/BPI/REX)

Liverpool Bobby Duncan feiert
(Bild: „Action“ – Bilder via Reuters)

Paul Glatzel 6 – eine Rolle Gespielt bei der Einrichtung Streik partner Duncan, bevor er gehen musste, um mit einem klopfen.

Divock Origi 7 – Europacup-held feierte seinen neuen Vertrag mit einem Ziel in die zweite Hälfte.

Bobby Duncan 7 – Bekam seine erste leitende Ziel. Ein forward nicht kurz auf Vertrauen, wer weiß, wo das Ziel ist.

Sub

Dan Atherton, für Glatzel (78) 6 – Akademie keeper kommen musste, auf der vorne als Reds hatte kein Feldspieler subs Links.