Liverpool eröffnet Gespräche über einen neuen Vertrag mit Kapitän Jordan Henderson

Liverpool ist bereit, Gespräche mit Jordan Henderson über einen neuen Vertrag aufzunehmen, um seinen Aufenthalt im Club zu verlängern.

Der Liverpool-Kapitän, der jetzt seit einem Jahrzehnt im Verein ist, ist in die letzten zwei Jahre seines aktuellen Vertrags eingetreten.

Wie der Mirror berichtet, wollen die Reds Henderson an einen Deal binden, der dazu führen könnte, dass er seine Karriere an der Anfield Road beendet.

Liverpool ist bereit, Gespräche mit Jordan Henderson über eine Vertragsverlängerung aufzunehmen

Henderson ist seit einem Jahrzehnt bei den Reds und hat in den letzten Saisons viel Erfolg gehabt

Liverpool plant auch, die Verträge von Leuten wie Virgil van Dijk, Mo Salah und Alisson zu verlängern.

Der englische Nationalspieler wurde 2011 von Kenny Dalglish unter Vertrag genommen und kam von Sunderland für rund 16 Millionen Pfund dazu.

Es gab einen Punkt, an dem sein Aufenthalt in Liverpool so aussah, als würde er nicht lange dauern. Im Jahr 2012 wurde darüber gesprochen, dass Henderson mit dem inzwischen pensionierten amerikanischen Nationalspieler Clint Dempsey nach Fulham wechseln könnte umgekehrt, nach einem schwierigen Start ins Leben an der Anfield Road.

Teilen

Henderson lehnte den Umzug ab und erklärte seine Absicht zu bleiben und um seinen Platz zu kämpfen.

Es war eine Entscheidung, die für beide Seiten gut ausfiel, da Henderson drei Jahre später Steven Gerrard als Kapitän ablöste und ihren Wiederaufstieg zum Gipfel des englischen und europäischen Fußballs führte.

p>

Der Engländer gewann 2019 die Champions League, bevor er im vergangenen Sommer Liverpool zum Gewinn des ersten Meistertitels seit 30 Jahren verhalf.   

Nach einem schwierigen Start ins Leben an der Anfield Road übernahm er die Kapitänsbinde, als Steven Gerrard ging

Der 31-Jährige, dem nach zehn Jahren ein Testimonial im Club fällig wird, schlug vor, seine Karriere beim Club zu beenden, als er das letzte Mal 2018 einen Vertrag unterschrieben.

‘Es scheint noch nicht lange her zu sein, als ich meinen ersten unterschrieb – es fühlt sich wirklich wie gestern an – aber seitdem ist viel passiert.

‘Ich habe das Gefühl, dass es während meiner gesamten Zeit hier eine progressive Reise war, die ich so sehr genossen habe.

Er half Liverpool, eine Dürre ohne Trophäen zu beenden, indem er 2019 die Champions League gewann

Henderson war dann der erste Liverpool-Kapitän seit 30 Jahren, der die Liga-Trophäe gewann

 ‘Es gibt keinen anderen Ort auf der Welt, an dem ich lieber Fußball spielen würde. Ich möchte so lange wie möglich hier sein.’

Da sein fünfjähriger Mittelfeldpartner Georginio Wijnaldum den Verein diesen Sommer verlässt, sucht der Verein nach einem neuen Spieler, um Henderson, Thiago und Fabinho herauszufordern. 

Die Reds wurden mit einem Wechsel von 64 Millionen Pfund für Youri Tielemans von Leicester in Verbindung gebracht, während Saul Niguez von Atletico Madrid und Houssem Aouar von Lyon ebenfalls Ziele sein sollen. 

Teilen

Weiterlesen:

  • Liverpool eröffnet Gespräche mit Jordan Henderson über einen Deal, der dazu führen könnte, dass er seine Karriere an der Anfield Road beendet – Mirror Online