Louise Minchin “wird von I’m A Celebrity-Chefs angesprochen, um dem Line-Up der Show beizutreten”

Louise Minchin wurde Berichten zufolge von den Chefs von “I’m A Celebrity” darauf angesprochen, sich dem Line-Up der Show anzuschließen.

ITV ist sehr daran interessiert, dass die 53-jährige BBC Breakfast-Moderatorin, die nächste Woche ihren Job beim nationalen Sender aufgibt, inmitten des laufenden Castings an Bord kommt. 

Louise hat eine unglaubliche 20-jährige Karriere als Moderatorin hinter sich und dies öffnet die Türen für eine neue Chance. 

.

Neues Projekt? Die Moderatorin des BBC-Frühstücks, Louise Minchin, wurde Berichten zufolge von den Chefs von I’m A Celebrity darauf angesprochen, sich dem Line-Up der Show anzuschließen (Bild 2014) 

MailOnline hat ITV um einen Kommentar gebeten.  

Eine Quelle sagte gegenüber The Sun: “Reality-TV-Shows, die sich an Nachrichtenmoderatoren richten, haben eine lange Tradition, und bei “I’m A Celebrity” ist es nicht anders.

‘Victoria Derbyshire war bereits in der Show und erwies sich bei den Zuschauern als sehr beliebt. ITV hofft, dass sie dasselbe mit Louise tun können und haben sie angesprochen, um an Bord zu kommen.’

Im Visier: ITV möchte, dass die 53-jährige Moderatorin, die nächste Woche ihren Job beim nationalen Sender aufgibt, inmitten des laufenden Castings an Bord kommt

Die kommende Serie wird erneut in Gwrych Castle in Nordwales gedreht, nachdem die ITV-Chefs aufgrund von Reisebeschränkungen an der Ostküste des Landes eine Rückkehr nach Australien ausgeschlossen haben. derzeit mitten in einer weiteren Sperrung.

Teilen

Die Quelle behauptete auch, dass ITV ein “anständiges Angebot” für Louise unterbreitet habe, in der Hoffnung, dass sie ein paar Wochen Pause an der Spitze machen kann bis zur neuen Serie, die voraussichtlich im November starten wird. 

Wenn die Journalistin das Angebot von ITV annimmt, könnte sie auf konkurrierenden Kanälen mit dem ehemaligen BBC-Co-Moderator Dan Walker, der auf auftritt, gegeneinander antreten das diesjährige Strictly Come Dancing. 

Freundlicher Wettbewerb: Wenn die Journalistin das Angebot von ITV annimmt, könnte sie auf konkurrierenden Kanälen gegen den ehemaligen BBC-Co-Moderator Dan Walker (im Bild) antreten, der auftritt zum diesjährigen Strictly Come Dancing

Dies ist angeblich einer der Gründe, warum ITV sie ins Visier genommen hat. 

Der gemunkelte Ansatz kommt, nachdem am Montag ernsthaft gearbeitet wurde, da  Baumeister bereiteten Gwrych Castle und das angrenzende 236 Hektar große Anwesen vor der neuen Serie vor. 

Das denkmalgeschützte Landhaus aus dem 19. Jahrhundert in der Nähe von Abergele im malerischen Conwy County in Nordwales wird zum zweiten Mal in Folge Gastgeber der langjährigen ITV-Show sein .

ITV-Chefs stehen vor einem Kampf gegen die Zeit, um das baufällige Gebäude – das jetzt für die Öffentlichkeit geschlossen ist – und seine Umgebung im Vorfeld der 21. Serie zu renovieren.  ; 

Picturesque: Gwrych Castle, in der Nähe von Abergele im malerischen Conwy County in Nordwales gelegen, wird das zweite Jahr in Folge Gastgeber der langjährigen ITV-Show sein

Weiterlesen:

  • Ich bin ein Star, der die scheidende BBC-Frühstücksmoderatorin Louise Minchin verpflichten werde