Love Island 2021: Fans schockiert, als Song N****s In Paris inmitten von Rassismus-Aufruhr verwendet wird

Die Zuschauer von Love Island waren schockiert, nachdem Kanye West und Jay Zs Song N****s In Paris in der Eröffnung der Sonntagsfolge verwendet wurden.

Die Show wurde ausgestrahlt, nachdem sich der 25-jährige Inselbewohner Danny Bibby am Freitag dafür entschuldigte, dass er das N-Wort in einem historischen Instagram-Post verwendet hatte, als er aufgefordert wurde, ihn aus der Villa zu entlassen.< /p>

Während der Zusammenfassung zu Beginn der Show wurde der Track als Musik gespielt, während Clips der neuen Bomben AJ und Danny abgespielt wurden, die mit den anderen Stars plauderten.

Unerwartet: Love Island-Zuschauer haben ihren Schock geteilt, nachdem Kanye West und Jay Zs Song N****s In Paris bei der Eröffnung von Love Island am Sonntag verwendet wurden (im Bild Danny Bibby, 25).

Mehrere Zuschauer teilten auf Twitter ihr Erstaunen über die Musikauswahl. Einige sagten, es sei “respektlos” und andere standen unter Schock. 

Ein Zuschauer-Fan: ‘Wie ironisch, dass @LoveIsland den Song ‘N****s in Paris’ für das Intro der Danny-Boys verwendet hat, das eine massive Respektlosigkeit gegenüber den Jungs war wir alle! Einfach nur wow.’

Teilen

Während ein anderer schrieb: ‘Ich kann immer noch nicht glauben, dass Love Island letzte Nacht die Episode mit N****s in Paris gestartet hat.’

Und jemand anderes twitterte: ‘Love Island begann wirklich mit N****s in Paris als Hintergrundmusik … die Kühnheit.’

Timing: Die Show wurde ausgestrahlt, nachdem sich der Inselbewohner Danny (im Bild) am Freitag dafür entschuldigte, dass er das N-Wort in einem historischen Instagram-Post verwendet hatte, und forderte, ihn aus der Villa zu entlassen

‘Mussten sie wirklich in Paris N****s spielen?! *Calls ofcom* #LoveIsland“, fügte ein vierter Zuschauer hinzu.

Die Kühnheit, in Paris N****s zu spielen, nachdem Danny #LoveIsland bleiben ließ’

MailOnline hat die Vertreter von Love Island um weitere Kommentare gebeten. 

Fans entdeckten einen historischen Instagram-Kommentar, der 2019 von Danny gepostet wurde, kurz nachdem der Klempner am Donnerstag als Bombe angekündigt wurde und einen Aufschrei auslöste, ihn aus der zu entfernen Hit ITV2-Reality-Show. 

Reaktion: Mehrere Zuschauer teilten ihr Erstaunen über die Musikauswahl auf Twitter, einige sagten, es sei “respektlos” und andere waren schockiert über die Entscheidung 

Vor der Ausstrahlung der Show am Freitag entschuldigte sich Danny für die Verwendung des N-Worts in den sozialen Medien und sagte, er habe “keine Beleidigung gemeint” und “aus seinen Fehlern gelernt”.

Der Klempner von Wigan schrieb in einer Erklärung von der Villa aus, dass er “kein Rassist” sei und hofft, dass die Zuschauer jetzt die “freundliche, liebevolle” Person sehen werden. Person, die er ist. 

Auf eine Anfrage von MailOnline sagte ein Vertreter von Love Island: “Heute haben wir unsere Bedenken bezüglich eines historischen Social-Media-Beitrags bei Danny geäußert. Er ​​möchte Folgendes vorbringen Aussage:

Posted on Categories Showbiz