Amy Hart von Love Island sagt, sie sei während der Show getrollt worden, weil sie „fett“ war

EXKLUSIV: Amy Hart hatte ihren gerechten Anteil des Dramas auf Love Island und hat jetzt enthüllt, dass sie grausam fett beschämt war, obwohl sie im nationalen Fernsehen in einem Bikini umwerfend aussah

Liebe Liebesinsel? Unsere Factor 50 E-Mail bringt den ganzen Klatsch direkt in Ihren Posteingang

Ungültige E-Mail Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.AnmeldungWir verwenden Ihre Anmeldung, um Inhalte auf eine Weise bereitzustellen, der Sie zugestimmt haben, und um unser Verständnis von Ihnen zu verbessern. Dies kann nach unserem Verständnis Werbung von uns und Dritten umfassen. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.Weitere InfosVielen Dank für Ihre AnmeldungWir haben mehr NewsletterZeigen Sie michSiehe unsere Datenschutzerklärung

Amy Hart sah sensationell aus, als sie kürzlich bei This Morning in einem Bikini stolzierte, sagt aber, dass das Körperbild ein schwieriges Thema ist, über das man sprechen kann, nachdem sie auf Love Island über ihr Gewicht getrollt wurde.

Die ehemalige Stewardess wurde 2019 berühmt, nachdem sie in der ITV-Dating-Show als eine der ursprünglichen Inselbewohner aufgetreten war, sagt aber, sie sei wegen ihrer Größe verspottet worden, obwohl sie „am dünnsten“ war.

In einem exklusiven Gespräch mit dem Spiegel sagte Amy: „Als die Leute mich zum ersten Mal sahen, wog ich 57 Kilo (neun Kilo) und vor Love Island war ich jeden Tag im Fitnessstudio.

“Ich hatte einen sehr strengen veganen Ernährungsplan und bin dann natürlich in die Villa gegangen und habe jede Menge Käsekuchen gegessen, aber ich wurde getrollt, weil ich fett war, als ich am dünnsten war.”

Amy sagt, dass sie jetzt 67 Kilo wiegt (10,5 Kilo), was das schwerste ist, das sie je hatte, und sagt: “Es ist ziemlich beängstigend, plötzlich ein Gewicht zu treffen, das man noch nie zuvor hatte”, betonte jedoch, dass es “zuordenbar” sei.

„Die Leute haben mir gedankt, dass ich nicht wie jedes einzelne Instagram-Model aussehe“, sagte sie. „Es [Körperbild] ist schwer zu sprechen, weil es für die Menschen so auslösend sein kann.

Amy Hart hat über ihre Erfahrungen auf Love Island gesprochen

“Ich fahre in ein paar Wochen in den Urlaub, also bin ich jeden Tag im Fitnessstudio, na ja, nicht jeden Tag, aber ich versuche mein Bestes, um gut zu essen, was nicht immer funktioniert.”

Der 28-jährige sstar sagt, es gebe eine Menge Stigma rund um das Gewicht, da die Leute sagen, dass du mit deinem Befinden zufrieden sein solltest.

“Ich bin zufrieden damit, wie es mir geht, aber ich würde gerne ein bisschen straffer werden”, erklärte Amy. “Ich bin nicht 100% zufrieden damit, wie es mir geht, aber ich werde es schaffen.”

Amy Hart sagt, dass die Sorgfalt der Produzenten von Love Island vor und nach der Show außergewöhnlich war

Amy hatte es in der Show schwer, mit einer sehr öffentlichen Trennung umzugehen, und war oft sichtlich verärgert, sagt jedoch, dass die Sorgfalt der Show sowohl während als auch nach den Dreharbeiten “20 von 10” beträgt.

“Wir haben einen Sozialarbeiter, der in die Villa kommt, also sind wir in sehr guten Händen”, sagte sie.

„Sie überprüfen, ob du genug Wasser trinkst und du kannst einen Psychiater sehen, wann immer du willst. Ich habe den Psychiater 8 Monate lang gesehen, nachdem ich gegangen bin, und sie heben alles auf, was jemals in deinem Leben passiert ist.“

Amy Hart sagt, Trolle hätten sie fett beschämt, als sie in der Show war

Amy sagte, die Produzenten der Show sprechen auch mit den Eltern der Teilnehmer, um ihnen zu versichern, dass sie sich um sie kümmern.

„Wenn du in einer Folge wirklich traurig bist, was ich natürlich ziemlich oft war, dann rufen sie deine Eltern an und sagen ‚Die Folge heute Abend könnte ein bisschen erschütternd für dich sein, aber ich schaue Amy von der Galerie aus und sie ist’s? mit den Mädchen geht es ihr gut.”

Amy sagte, ihre Mutter sei besonders dankbar für die Enthüllung: “Meine Mutter sagte immer wieder: ‘Sie weiß, dass sie gehen kann, wenn sie will, nicht wahr?’ und sie sagten: ‘Ja, sie weiß es.'”

Die Mutter der aktuellen Kandidatin Liberty Poole, mit der die Fans Amy nach ihrer verliebten Beziehung zu Jake verglichen haben, sagte auch, dass sie von der Sorgfalt der Show beeindruckt ist.

Über ihre anfänglichen Zweifel sagte Jo gegenüber dem New Magazine: „Ich glaube, es ist als Elternteil natürlich, jedes Mal besorgt zu sein, wenn Ihr Kind etwas Neues erlebt – was auch immer das sein mag.“

Amy sagt, dass die Pflege, die sie auf und vor Love Island erhielt, außergewöhnlich war
(Bild: ITV)

Sie fügte jedoch hinzu: “Das ITV2-Team ist ständig in Kontakt mit uns als Familie und ihre Unterstützung ist unübertroffen.”

Amy Hart sprach in Verbindung mit William Hill mit Mirror Online

Love Island wird täglich um 21:00 Uhr auf ITV2 und auf dem ITVHub ausgestrahlt.

Posted on Categories Showbiz