Das Leben von Jess Hayes von Love Island „entwirrte“, als sie sich nach dem Verlust des Babys von ihrem Verlobten trennte

Ehemaliger Love Island-Star Jess Hayes gab zu, dass sie sich Sorgen machte, dass ihr ganzes Leben nach einer tragischen Fehlgeburt und der Trennung von ihrem Verlobten Dan Lowry außer Kontrolle geraten könnte (Bild: Instagram)

Liebe Liebesinsel? Unsere Factor 50 E-Mail bringt den ganzen Klatsch direkt in Ihren Posteingang

Ungültige E-Mail Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.AnmeldungWir verwenden Ihre Anmeldung, um Inhalte auf eine Weise bereitzustellen, der Sie zugestimmt haben, und um unser Verständnis von Ihnen zu verbessern. Dies kann nach unserem Verständnis Werbung von uns und Dritten umfassen. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.Weitere InfosVielen Dank für Ihre AnmeldungWir haben mehr NewsletterZeigen Sie michSiehe unsere Datenschutzerklärung

Der frühere Star von Love Island, Jess Hayes, hat zugegeben, dass sie befürchtete, ihr ganzes Leben hätte sich „aufgelöst“, als sie sich von ihrem Verlobten Dan Lowry trennte, nachdem das Paar ihr Baby verloren hatte.

Der Love Island-Star, der die Show während der ersten Serie im Jahr 2015 gewann, verlor im November ihren Sohn Teddy, als sie mit 19 Wochen eine Fehlgeburt erlitt.

Später trennte sie sich von ihrem Verlobten Dan und gibt zu, dass es “wirklich schwierig” war, sie zu verarbeiten, aber sie versucht, in Zukunft positiv zu bleiben.

“Am Anfang fand ich es wirklich schwierig. Es war schwer, mich damit zurechtzufinden”, sagte sie neu! Zeitschrift.

“Wenn Sie mich letztes Jahr um diese Zeit gefragt hätten, hätte ich das nie erwartet … Sie erwarten nicht, dass sich alles so schnell auflöst.”

Jess und Dan sind auch stolze Eltern von Sohn Presley
(Bild: Instagram)

“Ein Baby zu verlieren und die Person, von der Sie dachten, Sie würden mehr Kinder haben und mit der Sie heiraten würden, war wirklich ein kleiner Schock.”

Jess – die auch Sohn Presley mit Dan teilt – hat jedoch nicht ausgeschlossen, dass das Paar in Zukunft wieder zusammenkommt.

Sie sagte: “Wir haben uns nicht so gut verstanden wie früher und wollten in der Nähe von Presley nicht unglücklich sein.

Jess bleibt trotz ihrer Schwierigkeiten positiv
(Bild: Barcroft Media)

“Ich schließe nichts für die Zukunft aus, aber im Moment arbeiten wir nicht zusammen. Ich habe das Gefühl, aus welchem ​​Grund auch immer, es soll nicht nur jetzt sein und wir brauchen Zeit voneinander.

Aber Jess hat geschworen, für ihren Sohn Presley positiv zu bleiben.

„Ich schaue meinen Sohn an und denke, ich muss weitermachen und ihn inspirieren. Das Leben ist so kurz – ich denke, der Verlust von Teddy hat mir das klar gemacht“, erklärte sie.

Anfang dieses Jahres gab Jess zu, dass sie sich „mit gebrochenem Herzen“ fühlte und sich selbst nicht mehr kannte.

Jess gewann 2015 zusammen mit Max Morley Love Island
(Bild: ITV)

„Ich weiß, dass ich eines Tages kommen werde und darüber sprechen werde, wie ich durch diese Scheiße gekommen bin, aber ich kenne mich selbst nicht mehr. Ich bin untröstlich und meine Welt wurde wieder auf den Kopf gestellt“, schrieb sie auf Instagram .

“Ich bin fertig mit dem Schweigen, ich habe nie die Hälfte der Scheiße verdient, die mich durchgemacht haben.”

Sie teilte auch ein Zitat mit, das lautete: „Du kannst keinen Mann verlieren, der es nie verdient hat, dich zu haben.

“Sie können keine Sicherheit in den Armen eines Mannes finden, der der Grund für Ihren Kummer ist.”

Posted on Categories Showbiz