Madonna erzählte, warum trinkt eigenen Urin

Madonna überraschte Fans, zeigt ein Video, auf dem Sie trinkt eine Tasse eigenen Urin. In dem Video, veröffentlicht in Instagram, die Sängerin liegt zunächst in der Eis-Wanne nach der Rede im Rahmen seiner Tour Madame X, und geht dann zu уринотерапии. In der Microblog pop-sagte die Königin (oder Scherz), dass eine Tasse Flüssigkeit, die er getrunken, eigentlich ist Ihr Urin.

Anscheinend Stern durch das Buch 1945 von der britischen натуропата John Armstrong. Der Autor behauptet, dass der Urin nützlich und fähig ist, zu heilen alle möglichen und unmöglichen Krankheiten. Sicher, Elena Malysheva genehmigt würde!

 

Aber um loszuwerden, Prellungen und ödeme, die Sängerin nimmt das Eisbad.

Das Eisbad helfen, sich schneller zu erholen, Sie sind unglaublich nützlich für Muskeln,

schrieb die Interpretin des Songs Like a Virgin.

Die Praxis eintauchen in Wasser mit einer Temperatur von 12-15 °C nach dem Training wird von vielen Sportlern. Es wird angenommen, dass diese Technik führt zu einer Verringerung der Schmerzen in den Muskeln. Die Methode ist jedoch umstritten. Ärzte warnen über die Gefahren der Hypothermie und sogar tödlichen Ergebnisse.

Und vor kurzem hat Madonna beschlossen, Rückgriff auf die Behandlung von Kälte direkt an Bord. Der Stern wollte ins криокамеру auf seinem privaten Flugzeug, aber der Pilot verweigerte Ihr gesagt, dass es gefährlich ist.