Man United warnt seine Fans, nachdem sie angeblich einen Wolves-Spieler wegen seiner Größe verspottet haben

Manchester United hat eine E-Mail an einige seiner Anhänger geschickt, nachdem er darüber informiert wurde, dass ein Wolves-Spieler im Old Trafford wegen seiner Größe beschimpft wurde.

Der Vorfall ereignete sich während der 0: 1-Niederlage der Red Devils gegen die Wölfe Anfang dieses Monats, als Joao Moutinho einen späten Siegtreffer für die Besucher erzielte.

Es versteht sich, dass die Beschwerde nach dem Spiel eingereicht wurde, was bedeutet, dass bestimmte Personen zu diesem Zeitpunkt nicht identifiziert wurden.

.

Joao Moutinho erzielte das einzige Tor des Spiels, als die Wölfe Anfang dieses Monats Man United besiegten

United erlebte einen frustrierenden Abend und rutschte in die vierte Heimniederlage der Saison ab

Aktie

Infolgedessen gab United ihre Antwort per E-Mail an Fans heraus, von denen angenommen wurde, dass sie in dem Bereich saßen, aus dem der Missbrauch angeblich stammte.

Wie von The Athletic berichtet, lautete die E-Mail: “Vielen Dank für Ihre Teilnahme am Premier League-Spiel zwischen Manchester United und Wolverhampton Wanderers am 3. Januar 2022.

“Der Verein wurde darauf aufmerksam gemacht, dass ein Teil des Publikums bei diesem Spiel eine diskriminierende Sprache verwendete, die sich in Bezug auf seine Größe an einen Wolverhampton Wanderers-Spieler richtete.

‘Manchester United verpflichtet sich uneingeschränkt sicherzustellen, dass jede Form von diskriminierendem Missbrauch und / oder beleidigendem Verhalten beseitigt wird und geeignete Maßnahmen gegen Personen ergriffen werden können, die als an diskriminierendem und / oder beleidigendem Gesang oder Verhalten beteiligt identifiziert werden.

Einige United-Fans wurden beschuldigt, unangemessene Sprache auf einen Wolves-Spieler gerichtet zu haben

‘Für den Fall, dass Sie Zeuge dieser Art von verbotenem diskriminierendem oder beleidigendem Verhalten werden, stellen Sie bitte sicher, dass Sie dies über manutd.com/seered .’

Ralf Rangnicks Mannschaft hat in den letzten Wochen auf dem Platz gekämpft, als der Interimschef beobachtet hat, wie sein Team in zwei der letzten drei Ligaspiele Punkte verloren hat.

Es scheint nun, dass auch auf der Tribüne nicht alles in Ordnung ist, obwohl Uniteds Hierarchie schnell gehandelt hat, um sicherzustellen, dass es keine weiteren Probleme gibt.

Der 13-malige Premier-League-Meister steht in den nächsten vier Tagen vor Auswärtsspielen gegen Aston Villa und Brentford, bevor er am kommenden Samstag gegen West Ham vor seinen Heimfans spielt.  

Aktie

Mehr lesen:

  • Manchester United warnt Fans nach ¿Höhendiskriminierung¿ gegenüber Wölfen Spieler beim Heimspiel – The Athletic