Man United: Was Michael Carrick von Win über Bruno Fernandes, Jadon Sancho und andere gelernt hat

Nun, es war nicht schlecht für den Anfang.

Michael Carrick übernahm die Zügel bei Manchester United unter ziemlich unangenehmen Umständen, aber er steuerte sie erfolgreich in die KO-Runden der Champions League, indem er sein erstes Spiel als Verantwortlicher gewann.

Der Sieg über Villarreal am Dienstagabend fühlte sich an, als sollte er dem entlassenen Chef Ole Gunnar Solskjaer gewidmet sein, der United in den letzten drei Jahren zweifellos nach vorne geführt hatte, bevor er in den letzten Wochen schlecht stolperte.

.

Michael Carrick, der Trainer von Man United, genoss den Moment zu Recht, als ein 2: 0-Auswärtssieg gegen Villarreal die Mannschaft in die K. O.-Phase der Champions League führte

United erholte sich vom Schock der Entlassung von Ole Gunnar Solskjaer, um einen entscheidenden Sieg zu erringen

Aktie
97 Aktien

Aber während es positive aus dem 2-0-Sieg in Spanien gab, gab es auch viele eklatante Schwächen und Probleme, die Carrick und wer auch immer als nächstes kommt, beheben müssen, um United wieder auf Kurs zu bringen.

Wir werfen einen Blick darauf, was Carrick aus dem Spiel gelernt hätte und welche Probleme noch bestehen.

Fernandes braucht noch etwas Liebe

Es war überraschend zu sehen, dass Bruno Fernandes nicht auf der Suche nach Jadon Sancho losstürmte, nachdem der Flügelspieler sein erstes United-Tor erzielt hatte, um den Sieg zu besiegeln.

Die Portugiesen, die die Entlassung lieferten, um Sancho zu schlagen, liefen einfach desinteressiert mit, als Sancho davonlief. 

Tatsächlich schaute Sancho irgendwann nach hinten, um zu sehen, ob einer seiner Teamkollegen an seiner Freude teilhaben wollte.

Es war nicht so, als ob Fernandes, der erst nach 66 Minuten eingewechselt wurde, müde gewesen sein könnte und so deutete es darauf hin, dass seine Einstellung immer noch nicht ganz richtig ist.

Fernandes (Hintergrund) bereitete Sancho auf sein erstes United-Tor vor, sah dann aber desinteressiert aus, den Moment mit ihm zu feiern

Fernandes spielte gut gegen Villarreal, nachdem er von der Bank gekommen war, braucht aber eine Verschnaufpause

Als nächstes für Man United& nbsp;

Premier League, sofern nicht anders angegeben 

Sunday  Chelsea (A)

Dezember 2 Arsenal (H)

5. Dezember Crystal Palace (H)

8. Dezember Young Boys (H)

Champions League

Werbung

Es war Fernandes, der versuchte, die wütenden United-Fans zu besänftigen, die Solskjaer nach der 4: 1-Niederlage am Samstag in Watford verhöhnten, was sich als letzter Strohhalm für den Manager erwies.

Die Portugiesen fühlten sich wahrscheinlich bis zu einem gewissen Grad für die Situation verantwortlich, nachdem sie einige Wochen lang in Spielen farblos ausgesehen hatten.

Seine Körpersprache war ebenfalls schlecht und es gab Unzufriedenheit aus seinem Lager über Solskjaers Methoden, lange bevor er gefeuert wurde.

Aber Fernandes kann kaum dafür verantwortlich gemacht werden, dass er nicht die gleichen Höhen erreicht hat wie in der letzten Saison, als er 28 Tore erzielte und 17 Assists in allen Wettbewerben beisteuerte.

Er hat seit seiner Ankunft bei United solide Fußball gespielt und es würde ihn immer irgendwann einholen. Zwischen Juni 2020 und dem Ende der EURO bestritt er 87 Spiele für Verein und Land – mehr als jeder andere in den fünf besten Ligen Europas.

In dieser Saison hatte er jedes Premier-League- und Champions-League-Spiel für United begonnen – bis gestern Abend.

Carrick war vernünftig, ihn in Spanien auf der Bank zu beginnen, weil Fernandes dringend eine Pause in irgendeiner Form braucht. Als er eingeführt wurde, half er dabei, das Spiel zu Uniteds Gunsten zu verändern.

Das muss vielleicht auch in den nächsten Spielen so sein, um Fernandes ‘Energieniveau ein wenig wiederherzustellen.

In der Zwischenzeit muss Carrick betonen, wie wichtig er für das Team ist, und ihm ein wenig Liebe zeigen, um weiteres Schmollen zu verhindern.

Fernandes wurde von Fans verärgert, die Solskjaer nach der 4-1-Niederlage am Samstag in Watford verhöhnten

Es klaffen noch Löcher in der Seite

Durch Rechte, United hätte tot und begraben sein sollen, lange bevor Cristiano Ronaldo einen Abwehrfehler nutzte, um United in die 78.

David de Gea machte eine Reihe von entscheidenden Saves, darunter zwei herausragende, um Manu Trigueros zu verweigern, der sein Glück fluchte.

Es ist zu häufig ein Ereignis für United in dieser Saison. Der spanische Keeper hat sie in zu vielen Spielen im Streit gehalten.

Es ist eine Folge von klaffenden Löchern in Abwehr und Mittelfeld, die es Gegnern ermöglichen, sie viel zu leicht zu durchschneiden.

United war immer noch auf die entscheidenden Paraden von Keeper David de Gea angewiesen, um in Villarreal zu gewinnen.

Eine Rettung in der ersten Halbzeit war das Ergebnis eines einfachen langen Tritt des Villarreal-Torhüters, wobei ein Spieler Alex Telles überlistete, Harry Maguire nicht wirklich aufpasste und Fred es versäumte, einen Läufer aus dem Mittelfeld zu verfolgen.

Bei einer anderen Gelegenheit durfte Moi Gomez von Scott McTominay wegbrechen und einen Schuss vom Rand der Box wegbekommen, nachdem Victor Lindelof und Aaron Wan-Bissaka beide dem gleichen Läufer gefolgt waren.

Nachdem der Ball zu Trigueros abgelenkt wurde, waren sowohl Maguire als auch Telles zu langsam, um zu reagieren, was bedeutete, dass United erneut De Gea für eine einhändige Rettung zu verdanken war.

Fred und McTominay sind seit geraumer Zeit Uniteds erste Wahl im Mittelfeld und können dennoch den Eindruck erwecken, dass sie sich gerade getroffen haben.

United Captain Harry Maguire versucht eine Verteidigung zu organisieren, die immer noch sehr verwundbar aussieht

Villarreal hatte letztendlich nicht die Qualität, Uniteds Offenheit zu bestrafen, aber Leicester, Liverpool, Man City und sogar Watford haben es in den letzten Spielen getan. Chelsea wird sicherlich an diesem Sonntag ihre funkelnde Form gegeben.

Carrick war ein ausgezeichneter Mittelfeldspieler für United und vielleicht könnte er einige seiner Expertise nutzen, um Fred und McTominay dabei zu helfen, Spiele besser in den Griff zu bekommen.

Gleiches gilt für Maguire und Lindelof, seit langem die erste Wahl in der Innenverteidigung, aber immer noch in fast jedem Spiel auf See.

Van de Beeks Vertrauen muss aufgebaut werden

Ein paar Augenbrauen wurden hochgezogen, als die Teambögen enthüllt wurden und Carrick sich für Donny van de Beek vor Fernandes in der United-Startelf entschied.

Nachdem er zur Halbzeit des Watford-Spiels und dann dieses Starts eingeführt wurde, scheint es, als sei die Zeit des Niederländers endlich gekommen zu glänzen.

Aber nach dem Villarreal-Spiel wird Van de Beek ein wenig Zeit brauchen, um sein Spiel und sein Selbstvertrauen wieder aufzubauen.

Er war für einen Großteil des Abends nicht auf der gleichen Wellenlänge wie seine Teamkollegen, was vielleicht nicht verwunderlich ist, da er kaum mit ihnen gespielt hat.

Donny van de Beek wurde ein seltener United Start gewährt, war aber nicht auf der gleichen Wellenlänge 

Wie bereits erwähnt, kann man sich nicht in jedem Spiel auf Fernandes verlassen, und da Paul Pogba verletzt ausfällt, sollte Van de Beek im hektischen Festplan mehr Möglichkeiten erhalten.

Carrick sollte ihn in dieser No 10-Rolle halten, um seine vollen kreativen Fähigkeiten freizuschalten, und hoffentlich wird er mit etwas mehr Spielzeit einige der Ajax-Formen zeigen, die United überzeugten zahlen £ 40million für ihn an erster Stelle.

Wie Sportsmail am Mittwoch bekannt gab, gehört Van de Beek zu einer Sammlung von United-Spielern, die für diesen Januar Ausstiegspläne auf Eis gelegt haben.

Wer auch immer der neue Manager ist, er sollte eine saubere Weste mit 18 Monaten Inaktivität und Enttäuschung unter Solskjaer erhalten, die fest hinter ihm liegen. Aber es liegt jetzt an Van de Beek, diese Chance zu ergreifen.