Man Utd Bord nicht sack, Ole Gunnar Solskjaer, wenn Liverpool gewinnt derby

Abonnieren, verwenden Wir Ihre E-Mail-Adresse nur für den Zweck der Zusendung der Newsletter ein. Bitte sehen ourPrivacy Noticefor details zu Ihrem Datenschutz rightsThank Sie für subscribingWe mehr newslettersShow meSee unsere Privatsphäre noticeCould nicht abonnieren, versuchen Sie es erneut laterInvalid E-Mail

Ole Gunnar Solskjaer, der job bei Manchester United ist sicher, auch wenn die Red Devils erleiden eine schwere Niederlage gegen Liverpool, nach den berichten.

Die Red Devils sind in einem schlechten Vene der form und schmachten nach unten in 12th, nachdem Sie wurden geschlagen 1-0 durch Abstieg bedroht Newcastle zuletzt in der Premier League.

United Holen Sie sich einen rest an diesem Wochenende aufgrund der internationalen Pause, aber das Gesicht bitteren Rivalen Liverpool, wenn die inländischen Befestigungen zurück.

Jurgen Klopp ‚ s Liverpool gewonnen haben alle acht Ihre Eröffnungs-league-Begegnungen und sitzen acht-Punkte-Vorsprung auf nächsten Rivalen Manchester City an der Spitze der Tabelle.

Ole Gunnar Solskjaer, der job bei Manchester United ist derzeit sicher
(Bild: REUTERS)

Lesen Sie Mehr

  • Man Utd vorgeworfen fehlt „starkes Zeichen“, wie Ole Gunnar Solskjaer Gesichter sack

Das Spiel vereint die größte Prüfung der Saison und ein Spiel werden die fans gewinnen wollen.

Aber Liverpool sind die großen Favoriten, alle drei Punkte aus dem Wettbewerb, der würde heap weiter Druck auf Solskjaer Schultern.

Manchester United wurden geschlagen 1-0 von Newcastle das Letzte mal
(Bild: Getty Images)

Lesen Sie Mehr
Mirror Football ‚ s Top Stories

  • Mourinho lehnt Lyon job

  • Montieren in Erster Linie für England starten

  • Cech Zeichen für britische Eis-hockey team

  • Ozil ängste er spielte zuletzt für Arsenal-Spiel

Trotzdem, die Manchester United-Boards haben keine Pläne, den Abzug zu ziehen, und sack-der Norweger – auch wenn die Red Devils leiden eine große Niederlage.

Laut Den Zeiten, die Vereinigten Hierarchie schätzt, dass Solskjaer geerbt hat, ein work in progress und bereit sind zu geben, ihm mehr Zeit, die Dinge umzudrehen.