Das neueste Vertragsgespräch von Man Utd-Star Paul Pogba bedeutet schlechte Nachrichten für drei Spieler

Manchester United befindet sich derzeit in einer guten Position, da Cristiano Ronaldo die Stimmung im Klub hebt, insbesondere nachdem er bei seinem zweiten Old Trafford-Debüt gegen Newcastle zwei Tore erzielt hat
Video Loading

  • 10:31, 13. September 2021
  • |
  • Kommentare

Der Star von Manchester United, Paul Pogba, erwägt Berichten zufolge eine Kehrtwende mit seiner aktuellen Vertragssackgasse im Verein.

Der Franzose ist jetzt viel offener für einen neuen Vertrag mit den Red Devils, obwohl er im Sommer ein Angebot abgelehnt hat.

.

Es kommt nach der Ankunft von Cristiano Ronaldo, dessen phänomenales Debüt viele im Verein – einschließlich Pogba – davon überzeugt hat, dass ihre Trophäenträume wahr werden können.

Der portugiesische Nationalspieler traf zweimal gegen Newcastle, während Bruno Fernandes und Jesse Lingard in der hochkarätigen Mannschaft von Ole Gunnar Solskjaer ebenfalls in die Torschützenliste kamen.

Laut The Athletic neigt Pogba nun zu einem neuen Vertrag mit United, obwohl sein aktueller Vertrag im nächsten Sommer ausläuft.

Paul Pogba könnte jetzt einen neuen Vertrag bei United unterschreiben

Das wäre Musik in Solskjaers Ohren, denn ein voll motivierter Pogba ist eine gute Nachricht für den Verein.

Die Talente des französischen Nationalspielers, der in dieser Saison bereits sieben Vorlagen in der Premier League hat, sind nicht zu leugnen, und ihn im Kader zu haben, macht United zu einer gefährlichen Mannschaft.

Allerdings wird nicht jeder die Nachrichten mit einem Grinsen der Grinsekatze betrachten, da Pogba in einer Mannschaft mitspielen wird, der die Positionen für die Randspieler schnell ausgehen.

Ole Gunnar Solskjaer öffnet sich nach dem Plädoyer des Man Utd-Stars für die Rolle von Donny van de Beek

Man Utd „schließt sich dem Schwergewichtskampf mit vier Vereinen an“ für 60 Millionen Pfund RB Leipzig-Star Dani Olmo

Zusammen mit Bruno Fernandes sind die beiden in guter Form fast unschlagbar, während die dritte Mittelfeldposition wahrscheinlich von Scott McTominay eingenommen würde, der Solskjaers bevorzugte Defensivoption ist.

Für Donny van de Beek würde seine begrenzte Spielzeit durch dieses System weiter eingeschränkt, bei dem er keinen der drei genannten Spieler vertreiben kann.

Der Niederländer bestritt am Samstag seinen ersten Auftritt der Saison, als er gegen Newcastle von der Bank wechselte, aber das ist wahrscheinlich das Beste, was er im Moment hoffen kann.

Sollte Pogba einen neuen Vertrag bei Manchester United unterschreiben? Kommentar unten

Die Rolle von Paul Pogba im Mittelfeld könnte dazu führen, dass Donny van de Beek weiter geschwächt wird
(

Bild:
Pool über REUTERS)

Der zweite gefährdete Spieler ist Fred, der nach einer glanzlosen Leistung gegen die Wölfe einen schwierigen Saisonstart hatte.

Der Brasilianer blieb gegen Newcastle auf der Bank, während Nemanja Matic ihn überholte, und wenn McTominay wieder voll fit ist, wird der schottische Nationalspieler voraussichtlich eintreten.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Fred eine schwere Zeit bei United durchlebt, nachdem er von Jose Mourinho geächtet wurde. Solskjaer half beim Start seiner Karriere, aber das ist jetzt mit den zusätzlichen Optionen, die ihm zur Verfügung stehen, in Gefahr.

Die Kommentare von Ashley Cole bewiesen direkt nach Romelu Lukakus brillantem Chelsea-Start

Mohamed Salahs rührende Geste nach dem Sieg von Liverpool gegen Leeds fasst seinen Charakter zusammen

Im weiteren Verlauf der schlechten Saison von Anthony Martial im letzten Jahr könnte sein Ansehen noch weiter sinken, da Pogba wieder an Bedeutung gewinnt.

Gelegentlich setzte Solskjaer den ehemaligen Juventus-Star auf der linken Seite ein, wo er sehr effektiv aussah, da er das Spiel auf dem Platz mehr beeinflussen konnte.

Das stand im Gegensatz zu Martial, der oft isoliert und anonym wirkt, wenn das Spiel nicht nach United läuft.

Anthony Martial hatte in letzter Zeit eine schwere Zeit bei United

Mit Ronaldo, Jadon Sancho, Mason Greenwood im Angriff und Marcus Rashford als Rückkehrer scheinen die Hoffnungen des Franzosen auf eine Rolle in der ersten Mannschaft gering.

Der einzig erlösende Faktor für dieses Spielertrio ist, dass in dieser Saison viele Spiele anstehen, das nächste ist gegen die Young Boys in der Champions League.

Das könnte dazu führen, dass Solskjaer seinen Kader wechselt, um seinen stärker angeschlagenen Stars, die sich noch von der Länderspielzeit erholen, eine Pause zu gönnen.