John Murtough von Man Utd setzt den riskanten Transferplan von Eduardo Camavinga um

Wen muss United verpflichten, um eine Titelherausforderung zu bewältigen? Holen Sie sich unseren täglichen E-Mail-Newsletter von Manchester United

Ungültige E-Mail Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.Melden Sie sich an!Wir verwenden Ihre Anmeldung, um Inhalte auf eine Weise bereitzustellen, der Sie zugestimmt haben, und um unser Verständnis von Ihnen zu verbessern. Dies kann nach unserem Verständnis Werbung von uns und Dritten umfassen. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.Weitere InfosVielen Dank für Ihre AnmeldungWir haben mehr NewsletterZeigen Sie michSiehe unsere Datenschutzerklärung

Manchester United hofft, den Preis von Eduardo Camavinga zu steigern, indem es die Geduld von Rennes bis zum Stichtag auf die Probe stellt.

Die Red Devils ließen es im letzten Sommer zu spät, Rekruten zu rekrutieren, nachdem die frustrierenden Verfolgungen von Jack Grealish und Jadon Sancho zu kurz kamen.

Alex Telles, Edinson Cavani und Facundo Pellitri unterschrieben alle in den letzten Stunden eines Sommerfensters, das die Fans frustrierte und die größten Bedürfnisse im Kader von Ole Gunnar Solskjaer nicht erfüllte.

Ed Woodward erhielt die meiste Kritik für diesen Scattergun-Ansatz, der einem Muster folgte, das im Januar 2020 beobachtet wurde, als ein verrücktes Gerangel dazu führte, dass Odion Ighalo am Stichtag unterschrieb.

Fußballdirektor John Murtough hofft, diesen Sommer eine Reihe von Transfers besiegeln zu können
(Bild: PA)

Seitdem hat es hinter den Kulissen von Old Trafford eine Erschütterung gegeben, wobei Fußballdirektor John Murtough und Chefunterhändler Matt Judge die volle Kontrolle über die Transfers übernehmen.

Der Unterschied in der Herangehensweise war deutlich zu erkennen, als Jadon Sanchos Transfer vereinbart wurde, während der Großteil Europas den Höhepunkt der Euro 2020 fest im Blick hatte.

Sanchos Ankunft wurde möglicherweise nicht offiziell angekündigt, aber der Deal über 72,9 Millionen Pfund ist der bekannteste aller Klubs in der Premier League.

Weiterlesen
Zum Thema passende Artikel


  • Live-Übertragungen von Nachrichten, darunter Liverpools Henderson-Bombe und die neuesten Varane

Weiterlesen
Zum Thema passende Artikel


  • Raphael Varane wird nach den Transfergesprächen von Man Utd zum Training von Real Madrid zurückkehren

Die Verhandlungen mit Real Madrid für Raphael Varane sind ebenfalls weit fortgeschritten und könnten fast einen Monat vor Saisonbeginn abgeschlossen sein.

Solskjaer hat deutlich gemacht, dass United schnell in die kommende Saison starten muss, nachdem sie in der Saison 2020/21 drei der ersten sieben Spiele verloren hat.

„Wir müssen besser starten als in der letzten Saison. Wir hatten überhaupt keinen anständigen Start”, sagte Solskjaer nach dem Testsieg gegen Derby am Sonntag gegenüber MUTV.

“Man gewinnt nicht die Liga, aber man kann die Chance auf den Ligasieg in den ersten sechs oder sieben Spielen verlieren.”

Eduardo Camavinga ist auf dem Radar von United, aber die Chefs sind bereit, geduldig zu sein, um ihn zu landen

Aber es scheint, dass sie im Rennen um Camavinga einen anderen Ansatz verfolgen werden, da The Athletic darauf hindeutet, dass sie bereit sind, abzuwarten, um ein günstigeres Angebot zu erhalten.

Der französische Mittelfeldspieler hat nur noch 12 Monate Zeit für seinen Vertrag und nachdem er eine Verlängerung abgelehnt hat, besteht das Gefühl, dass Rennes irgendwann verkaufen wird.

Es ist jedoch ein beträchtliches Risiko, da eine Vielzahl von Europas Top-Klubs die Unterschrift von Camavinga jagen.

Weiterlesen
Zum Thema passende Artikel


  • Cristiano Ronaldos kryptische Nachricht vom “Entscheidungstag”, nachdem Lionel Messi einen neuen Rekord aufgestellt hat

Weiterlesen
Zum Thema passende Artikel


  • Roy Keane bei Man Utd: Sir Alex Ferguson Row, Irland Kontroverse und Alf-Inge Haaland Tackle

Es wird angenommen, dass Real Madrid und PSG beide die Situation beobachten, und es besteht das Gefühl, dass der Spieler selbst einen Wechsel nach Spanien vorziehen würde.

Derzeit hat kein Verein sein Interesse an dem 18-Jährigen formalisiert, was bedeutet, dass United seinen Rivalen den Vortritt lassen könnte.

„Im Moment haben wir keine Einigung auf der einen oder anderen Seite. Im Moment ist Eduardo hier“, sagte Rennes-Sportdirektor Florian Maurice.

„Es gibt Diskussionen zwischen den Vereinen, auch mit dem Spieler.

„Wir haben noch keine Lösung gefunden.

„Wir sind nicht verpflichtet, einen Spieler zu verkaufen, der noch ein Jahr Vertragslaufzeit hat. Heute liegt auf dem Schreibtisch des Präsidenten kein offizieller Vorschlag vor.“

Murtough und Judge haben die Ängste um die Arbeit von United im Transferfenster gemildert, aber ihre Taktik, Camavinga zu verpflichten