Mandy Moore zeigt bei den Primetime Emmy Awards königlichen Stil in einem roten Carolina Herrera Spaghetti-Trägerkleid

Mandy Moore zeigte ihren königlichen Stil in einem roten Kleid am Sonntag bei den 73. jährlichen Primetime Emmy Awards, nachdem sie vor sechs Monaten einen Jungen zur Welt gebracht hatte.

Die 37-jährige Schauspielerin versprühte Prinzessinnen-Vibes in einem scharlachroten Caroline Herrera-Kleid mit Spaghettiträgern und einem Ballrock.

Mandy wählte ein Kleid aus der Frühjahrskollektion 2022 der Modemarke für die 73. jährlichen Primetime Emmys, die im LA Live in der Innenstadt von Los Angeles stattfanden.

.

Königlicher Stil: Mandy Moore zeigte ihren königlichen Stil in einem roten Kleid am Sonntag bei den 73. jährlichen Primetime Emmy Awards, nachdem sie vor sechs Monaten einen kleinen Jungen zur Welt gebracht hatte

Sie hatte ihr dunkles Haar mit Fransen zurückgebunden und ein paar lose Strähnen umrahmten ihr Gesicht.

Mandy betonte ihre natürliche Schönheit mit einem kompletten Make-up mit rosigen Wangen und passendem knallrotem Lippenstift.

Teilen

Sie trug funkelnde Ohrringe und ein paar Ringe.

Mandy begrüßte am 20. Februar 2021 ihren Sohn August Harrison mit Ehemann Taylor Goldsmith, 36.

Prinzessin-Vibes: Die 37-jährige Schauspielerin versprühte Prinzessinnen-Vibes in einem scharlachroten Caroline Herrera-Kleid mit Spaghettiträgern und einem Ballrock

Sie wurde 2019 bei den 71. Primetime Emmy Awards als herausragende Schauspielerin in einer Dramaserie für ihre Darstellung der Rebecca Pearson im NBC-Drama “This Is Us” nominiert.

The Crown und The Mandalorian führen die Emmys-Nominierungen 2021 mit jeweils 24 an.

Die Netflix-Serie, die auf der britischen Königsfamilie basiert, und das Star Wars-Spin-off von Disney Plus brachten die beeindruckende Anzahl von Nicks ein, um Netflix mit Disney Plus auf 129 zu bringen 71 Nominierungen gesammelt. 

Ehemalige Nominierte: Mandy wurde 2019 bei den 71. Primetime Emmy Awards als herausragende Schauspielerin in einer Dramaserie für ihre Darstellung der Rebecca Pearson im NBC-Drama “This Is Us” nominiert.

WandaVision von Marvel und Disney Plus folgten mit 23 Nominierungen, während Hulus The Handmaid’s Tale mit 21 nominiert wurde.

Die Crown-Co-Stars Olivia Colman, die Königin Elizabeth spielt, und Emma Corrin (Prinzessin Diana) traten in der Kategorie Hauptdarstellerin in einer Dramaserie an und Olivia gewann den Preis.

Ihr Co-Star Josh O’Connor war für seine Darstellung von Prinz Charles als Hauptdarsteller in einer Dramaserie angetreten und schlug den britischen Schauspielerkollegen Rege-Jean Page, der für seine Leistung als Duke of Hastings in Bridgerton nominiert wurde.

Neue Mutter: Der Entertainer begrüßte am 20. Februar 2021 Sohn August Harrison mit Ehemann Taylor Goldsmith, 36,

DIE 73. JAHRES-EMMY-NOMINIERUNGEN FÜR 2021

Dramaserie

Die Jungs (Amazon)

Bridgerton (Netflix)

Die Krone (Netflix) – GEWINNER

Die Geschichte der Magd (Hulu)

Lovecraft Country (HBO)

Der Mandalorianer (Disney+)

Pose (FX)

Das sind wir (NBC)

Bridgerton wurde für die beste Dramaserie nominiert

Komödienserie

Schwarz-ish (ABC)

Cobra Kai (Netflix)

Emily in Paris (Netflix)

Hacks (HBO Max)

Der Flugbegleiter (HBO Max)

Die Kominsky-Methode (Netflix)

Stift15 (Hulu)

Ted Lasso (Apple TV+) — GEWINNER