Marcelo Bielsa reagiert auf Behauptungen, er sei mit Leeds-Star Kalvin Phillips ausgefallen

Leeds-Fans befürchten, dass das Paar eine Reihe hatte, nachdem Marcelo Bielsa Kalvin Phillips am Samstag in Brighton zur Halbzeit genommen hatte und der Argentinier seine Version der Ereignisse gegeben hatte

Video LoadingVideo UnavailableClick zu playTap zu playThe Video wird auto-play soon8CancelPlay nowManchester City v West Ham: Spiel in PicturesByDavid AndersonFootball und Boxen korrespondent

  • 11:45, 29 Jan 2021
  • Updated13:19, 29 Jan 2021
  • |
  • Kommentare

Marcelo Bielsa behauptet, er sei nicht mit Kalvin Phillips ausgefallen – besteht aber darauf, dass das Leeds-Idol nicht unantastbar ist.

.

Leeds-Fans befürchten, dass das Paar einen Streit hatte, weil Bielsa Phillips in der Halbzeit des torlosen Unentschiedens am Samstag gegen Brighton abzog.

Bielsa nahm die umstrittene Änderung vor, weil er der Meinung war, dass Pascal Phillips in der Mittelfeldrolle, die er dem englischen Mittelfeldspieler gegeben hatte, besser abschneiden würde, und sagt, dass kein Spieler zu groß ist, um genommen zu werden.

“Es ist sehr schwer vorstellbar, dass ein Spieler niemals herauskommen und niemals aus einer Mannschaft ersetzt werden kann”, sagte der Leeds-Cheftrainer.

“Die Logik des Fußballs zeigt, dass in jedem Spiel jeder Spieler absteigen kann.

Kalvin Phillips wurde von Marcelo Bielsa aus der Position in der Mitte eingesetzt

“Es kann nicht sein, dass ein Trainer konditioniert ist, dass ein Spieler nicht absteigen kann und wenn er es tut, wird es als etwas gedacht.

“Die Erklärung, die ich gegeben habe, ist, dass ich dachte, Pascal sei in der zweiten Hälfte besser für die defensive Position geeignet, die ich mir vorgestellt hatte als Phillips.

“Das bedeutet nicht, dass ich richtig war, ich habe nur das getan, was ich für das Beste hielt.

“Das bedeutet in keiner Weise, dass es bei jemandem Schwierigkeiten gibt. Es ist nie gut für einen Spieler oder ein Team zu denken, dass die Positionen unbeweglich sind und dass die Hierarchien im Team niemals geändert werden können.

“Das ist nicht nur schlecht für den Spieler, der unantastbar ist, sondern auch schlecht für diejenigen, die die Positionen im Team verändern wollen.

Hatte Marcelo Bielsa Recht, Kalvin Phillips zur Halbzeit auszuschalten? Kommentar hier

Liverpool transfer round-up: Kalvin Phillips boost-wie Rotweine in drei-Wege-Kampf um wonderkid

Raphinhas Update zu seiner Leeds-Zukunft und Patrick Bamford enthüllen eine neue Verletzung

“Es wäre schlecht für Kalvin zu denken, dass er niemals ersetzt werden würde oder eine andere Komponente des Teams denken würde, dass die Hierarchien nicht geändert werden könnten.

“Die Position des Teams ist, dass Sie mit den Gegnern und auch den Spielern in Ihrem Team konkurrieren.”

BIelsa sagt Phillips für Dienstag Zusammenstoß mit Crystal Palace in Elland Road zur Verfügung steht und besteht darauf, dass er ihn nicht ersetzt hat, weil er fühlte, dass er unter seinem besten Auftritt.

“Nein, ich glaube nicht, dass er unter seinem Niveau ist”, sagte er. “Natürlich hat jedes Spiel seine Eigenschaften, seine Themen.

“Es gibt Zeiten, in denen die Eigenschaften des Spiels im Kopf des Trainers darin bestehen, sich eine andere Option für dieselbe Funktion vorzustellen.

“Ich verbinde das nicht mit seiner individuellen Leistung, ob es hoch oder niedrig war. Es sollte nach einer effizienteren kollektiven Organisation mit unterschiedlichen Merkmalen für die Ausführung derselben Funktion gesucht werden.

“Ich sehe Kalvin nicht mit einem wesentlichen Unterschied.”

Lesen Sie mehr

Premier League Highlights: 10 Talking Points als Rangnick Uhren Sancho Glanz für Man Utd

Lesen Sie mehr

Premier League Team der Woche einschließlich Liverpool Quartett und revitalisiert Leicester Paar

Am meisten gelesen

  • Nicht verpassen

  • Folgen Sie MirrorFacebookTwitter

    Kommentieren Sie MEHR ZU Marcelo BielsaBrighton and Hove Albion FCLeeds United FC

    Holen Sie sich den KOSTENLOSEN Mirror Football Newsletter per E-Mail mit den wichtigsten Schlagzeilen und Transfernachrichten des Tages

    Sign upInvalid EmailSomething schief gelaufen, bitte versuchen Sie es später erneut.Wir verwenden Ihre Anmeldung, um Inhalte auf eine Weise bereitzustellen, der Sie zugestimmt haben, und um unser Verständnis von Ihnen zu verbessern. Dies kann Anzeigen von uns und Dritten enthalten, die auf unserem Verständnis basieren. Sie können sich jederzeit abmelden. Mehr infoThank sie für subscribingWe haben mehr Newslettershow meSee ourPrivacy NoticeMost Lesen