Auf den ersten Blick verheiratet Star Amy Christophers heimlicher Herzschmerz als beste Freundin wird tot in Mexiko aufgefunden

  • Aktualisiert: 16:11, 13. September 2021

Es war ein Wirbelwind für Amy Christophers, als ihre Hochzeit mit einem Fremden von Millionen beobachtet wurde.

Aber hinter den Kulissen leidet die 34-jährige Married At First Sight-Star nach dem verheerenden Tod ihrer besten Freundin unter einem heimlichen Kummer.

.

3Amy Christophers hat vor zwei Wochen ihre beste Freundin verloren
3Der auf den ersten Blick verheiratete Stern wurde mit gebrochenem Herzen gelassenBildnachweis: thatsportsspice / Instagram

Die Tragödie ereignete sich nur wenige Tage bevor die MAFS-Fans sahen, wie Amy ihren Ehemann Joshua Christie in der erfolgreichen E4-Show heiratete.

Ihre Schulfreundin wurde in ihrem Haus in Mexiko tot aufgefunden, wohin sie aus Großbritannien gezogen war.

Eine Quelle sagte gegenüber The Sun: „Amy war vom Tod ihrer Freundin, die sie seit der Schule kennt, absolut am Boden zerstört.

“Es war so traurig, dass sie sie nie bei “Married At First Sight” zu sehen bekam, weil sie so aufgeregt war.

“Amy hat noch nicht verarbeitet, was passiert ist, aber sie wird von Freunden und Familie unterstützt.”

Verheiratet auf den ersten Blick Zuschauer brachen in Tränen aus, als Amy über den Verlust von Zwillingen sprach – ein Jahr nachdem ihr Verlobter sie plötzlich verlassen hatte.